06. Oktober 2017 – Lukas Manthey Allgemein, Schelle '17

System für Truppnamen eingeführt

Schelle ’17

Auch wenn es sich zuerst anhört wie ein Rapperkollektiv, steckt hinter diesem Namen wesentlich mehr: Wir haben nach einem System gesucht, unsere Trupps und Jahrgänge nach einem eindeutigen Schema zu ordnen.

Während die Amerikaner dazu Farben verwenden (z. B. Blue Team, Orange Team) und andere studentische Grubenwehr-Teams auf griechische Buchstaben zurückgreifen, haben wir nach etwas Anderem gesucht. Und dabei haben wir etwas sehr Traditionelles wiederentdeckt. Als Freiberger Studenten möchten wir Trupps und Jahrgänge nach dem “sächsischen Bild” aus dem Skat bennen.

So stehen in Zukunft eine Reihe von Truppnamen zur Verfügung, die eine eindeutige und gleichzeitig originelle Zuordnung ermöglichen.

Starten wollen wir diesen Jahrgang mit der Bezeichnung Schelle ’17. In diesen Trupp sollen vorerst die Gründungsmitglieder sowie die Jungmitglieder sortiert werden.

Sobald sich genug Wissen formiert hat, um einen weiteren Trupp zu bilden, wird diesem dann auch ein origineller Titel aus dem sächsischen Bild zugewiesen.

(Quelle Bild: https://de.wikipedia.org/wiki/Skat)

Mögliche Truppbezeichnungen mit Symbol nach dem sächsischen Blatt

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.