14. Feb 2018

Internships in Moscow

Verfasst von Michaela Luft

Our partner university Moscow Polytech offers internships to students of mechanical engineering and materials science of TU Bergakademie Freiberg under the guidance of their professors.

The information on topics of the internships can be found in the Internship offer. The result of internship is expected to be presented as project at Department’s meeting.

Students who successfully secured one of these places can apply for a PROMOS scholarship.


1. Feb 2018

Vítáme Vás! Die TU Bergakademie Freiberg zu Gast in Tschechien

Verfasst von Klara Schönfelder

Klara Schönfelder und Torsten Mayer vom Internationalen Universitätszentrum am Messestand der TU Bergakademie Freiberg

IUZ-Mitarbeiter Torsten Mayer im Gespräch mit Messebesuchern

Messehalle mit vielen Besuchern

Die “Gaudeamus” ist die größte Bildungsmesse in der Tschechischen Republik

 

Auch in diesem Jahr präsentierte das Internationale Universitätszentrum die TU Bergakademie Freiberg wieder auf der größten tschechischen Bildungsmesse GAUDEAMUS in Prag. Vom 23. bis 25. Januar strömten über 10.000 Schülerinnen und Schüler, Studierende sowie Lehrerinnen und Lehrer in die Messehalle am Stadtrand. Über 600 Aussteller bestehend aus öffentlichen und privaten Bildungseinrichtungen sowie Organisationen aus 16 Ländern lockten die Besucher mit einem großen Spektrum an Studien- und Ausbildungsmöglichkeiten.

Die TU Bergakademie Freiberg war, wie bereits im vergangenen Jahr, als einzige deutsche Hochschule vertreten. Dies stieß vor allem bei Studieninteressenten mit sehr guten Deutschkenntnissen auf positive Resonanz. Eine große Nachfrage gab es diesmal auch im Hinblick auf englischsprachige Studiengänge. Die Messebesucher erkundigten sich in erster Linie nach Fächern im Natur- und Ingenieurwissenschaftlichen Bereich, aber auch die Wirtschaftswissenschaften erfreuten sich großer Beliebtheit.

Bereits zum 11ten Mal wurde die „Gaudeamus“ in Prag veranstaltet. Ihren Ursprung hat die Messe in Brünn, wo sie in diesem Jahr ihr 25stes Jubiläum feiert. Die TU Bergakademie Freiberg erhofft sich durch eine aktive Teilnahme an dieser Messe mehr tschechische Studierende zu gewinnen, denn aktuell sind lediglich drei im Fachstudium eingeschrieben.

Die Zusammenarbeit mit tschechischen Bildungsinstitutionen bietet vor allem für deutsche Hochschulen an der Grenze zur Tschechischen Republik gute Voraussetzungen für die Gewinnung neuer Studierender. Beide Länder verbindet eine starke Ausrichtung auf Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft im Bildungswesen.

Eine Vielzahl tschechischer Schülerinnen und Schüler lernt bereits ab dem Grundschulalter die deutsche Sprache. Viele Schulen im ganzen Land bieten das Deutsche Sprachdiplom (DSD) an. Damit können Absolventinnen und Absolventen ohne studienvorbereitende Kurse direkt mit dem Studium in Deutschland beginnen. Somit bestehen ideale Voraussetzungen für ein deutsch-tschechisches Bildungsnetzwerk.

Förderprogramme des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) wie die „BetreuungsInitiative Deutsche Auslands- und PartnerSchulen“ (BIDS) unterstützen deutsch-tschechische Kooperationen zwischen Schulen und Hochschulen. BIDS bietet Schülerinnen und Schülern Probe-Studienwochen und Motivationsstipendien für das erste Studienjahr in Deutschland und stellt somit den Kontakt mit der Zielgruppe auf besonders effektive Weise her. Potentielle Studierende werden zugleich über ein Studium in Deutschland informiert und darauf vorbereitet.


1. Feb 2018

International Master in European Project Planning and Management in Florence, Italy

Verfasst von Torsten Mayer

Methods and Techniques for Planning and Managing
Projects Funded by the European Commission

The objective of the International Master in European Project Planning and Management is to provide participants with the skills to successfully work in the field of European cooperation, through the use of fundings made available by the European Comission.

Time: total duration 5 months (800 hours) from 15 October to 14 December 2018, daily, Monday through Friday from 9 AM to 6 PM

Place: Florence, Italy (the classroom based part)

Programme: The Master course’s programme is organized in two main modules:

  • European Project Planning
  • European Project Management

Participants: The target group of the Master are graduates in any discipline. The pre-requisites are: university degree and a good knowledge of English.

Teaching staff: The teaching staff is composed by international experts with 15 to 25 years of experience in European project planning, management and assessment.

Internship: The Master organize for all participants a three month internship abroad, to work as Assistant European Project Manager in organizations with long experience in European project management.

Language: The language used in the Master course is English

Enrollment fee: 3600 euros

Provider: Pixel, Via Luigi Lanzi 12 – 50134 Firenze

Website for further information: http://europlan.pixel-online.org

 


23. Jan 2018

Kostenloser IELTS Online-Vorbereitungskurs

Verfasst von Michaela Luft

Am Montag, den 5. Februar, startet wieder ein kostenloser IELTS Online-Vorbereitungskurs: “Understanding IELTS: Techniques for English Language Tests” des British Council.

Der Kurs führt durch jede Stufe des IELTS-Tests: Lesen, Schreiben, Sprechen und Hörstehen. Die IELTS-Experten geben in jeder Session wertvolle Tipps und Tricks zu den einzelnen Fähigkeiten, die im Test abgefragt werden und erklären auf interaktive Weise, worauf man achten sollte, um am Testtag bestmöglich abzuschneiden.

Der Kurs läuft über einen Zeitraum von sechs Wochen, mit jeweils einer Session pro Woche. Anmeldungen sind kostenfrei und können über die gesamte Laufzeit des Kurses erfolgen, auch nach dem Starttermin. Teilnehmer können jederzeit auf alle Kursmaterialien und bereits gehaltene Sessions zugreifen, sodass Inhalte jederzeit und im eigenen Tempo durchgearbeitet werden können.

Der British Council hat über 80 Jahre Erfahrung in der englischsprachigen Lehre und führt IELTS-Tests in mehr als 100 Ländern durch. Der Kurs basiert auf der British Council Expertise im Bereich Online-Learning. Nach Abschluss des Kurses besteht zudem die Möglichkeit zum Erwerb einer Teilnahmebestätigung (Statement of Participation).

Weitere Informationen Zum Kurs finden Sie auf der Website des British Council.


23. Jan 2018

Winter School “Energy, Oil and Gas in the Arctic Region”

Verfasst von Michaela Luft

The International Winter School “Energy, Oil and Gas in the Arctic Region” will be held on 11-17 March 2018 in Arkhangelsk.

The School is organized by NArFU Higher School of Energy, Oil and Gas known for its extensive expertise and academic tradition in training highly qualified specialists for the Russian and international oil and gas clusters. The participants will receive complex overview of the oil and gas potential of the Arctic region, extend their knowledge in technological solutions of sea and shelf fields development in the North, discuss ecological problems.

For further information see the announcement and the information sheet.


22. Jan 2018

Infoveranstaltung zu Auslandsaufenthalten

Verfasst von Michaela Luft

Studium, Praktikum oder Abschlussarbeit im Ausland geplant? Dann informieren Sie
sich beim Internationalen Universitätszentrum!

Die nächste und zugleich letzte allgemeine Informationsveranstaltung für
dieses Semester findet am Donnerstag, 25. Januar, von 13 bis 14 Uhr im SPQ-1406
in der Prüferstr. 2 statt. Es ist keine Anmeldung erforderlich.

Die nächste allgemeine Informationsveranstaltung zu Auslandsaufenthalten
während des Studiums findet im April statt.


19. Jan 2018

Research in the Arctic Region – Arctic Floating University

Verfasst von Michaela Luft

From 10 July to 29 July 2018 a marine research and education expedition takes part in the Arctic region of Russia. The expedition consists of a research and an educational programme. The Programme focuses on bachelor, master and PhD students. All expeditions are carried out on the research vessel “Professor Molchanov”. Deadline for application: 15 February 2018. Please send enqueries and applications to the organiser, the Northern (Arctic) Federal University (contact details see Arctic Floating University and Application Form). Participants can apply for funding through the PROMOS scholarship programme. Due to the duration of this programme, funding can only be 575 EUR maximum.


12. Jan 2018

Infoveranstaltung zu Erasmus-Studium und -Praktikum

Verfasst von Michaela Luft

Am Donnerstag, 18.01. findet um 13 Uhr in der Prüferstr. 2, Raum 1.406 eine Informationsveranstaltung speziell zu ERASMUS-Studium und -Praktikum statt.

Welche Möglichkeiten eines Studiums oder Praktikums im Rahmen des europäischen Austauschprogramms ERASMUS+ gibt es an der TU Bergakademie Freiberg? Die Veranstaltung gibt nicht nur Antwort auf diese Frage, sondern bietet weiterhin Informationen zu den Bewerbungsvoraussetzungen, Bewerbungsfristen, zur Finanzierung sowie zur Anerkennung der im Rahmen des ERASMUS-Austauschs erbrachten Studienleistungen.


12. Jan 2018

Infoveranstaltung zum Auslandsbafög

Verfasst von Michaela Luft

Wie funktioniert BaföG im Auslandssemester? Erhält man für ein Auslandssemester ein höheres BaföG? Unterscheiden sich die Einkommensbemessungsgrenzen? Kann man für einen Auslandsaufenthalt auch BaföG erhalten, wenn man sonst kein BaföG bekommt bzw. beantragt hat? Welche Fristen und Formalitäten sind zu beachten? Verlängert sich durch ein Auslandssemester die Regelstudienzeit, für die man BaföG-berechtigt ist? Was muss bei AuslandsbaföG später zurückgezahlt werden? Antworten auf diese und viele andere Fragen erhalten Sie in unserer Informationsveranstaltung am Mittwoch, 17.01.2018 um 13.00 Uhr im Agricolasaal der Universitätsbibliothek.


4. Jan 2018

Praktika in internationalen Organisationen und EU-Institutionen

Verfasst von Michaela Luft

Das 2001 gestartete Carlo-Schmid-Programm macht herausragende Studierende und Graduierte im Rahmen eines Praktikums mit den Problemstellungen und Arbeitsweisen im internationalen Verwaltungsbereich vertraut und trägt zur Erweiterung ihrer interkulturellen Kompetenz bei. Das Programm steht allen Fachrichtungen offen und richtet sich sowohl an Studierende und Absolventen eines Bachelorstudiums wie auch Studierende und Absolventen eines Masterstudiums. Darüber hinaus sollen begleitende Aktivitäten die Voraussetzungen und Chancen dieser jungen Leute für eine spätere Beschäftigung im internationalen Tätigkeitsbereich weiter verbessern. (mehr …)