13. Dezember 2013 – Stefanie Lorenz FAQ

[PlugIn] Wordbooker

Funktionfacebook-like-icon

Das PlugIn „Wordbooker“ bietet jedem Blog-User die Möglichkeit seinen Blog mit einem Facebook-Account zu verbinden. Somit können neu veröffentlichte Artikel direkt mit meinem kurzen Abriss des Textes und einem Link zum vollstädngies Artikel auf Facebook an der eigenen Pinnwand oder der einer Gruppe gepostet werden.

Auch ein „Gefällt mir“-Button der den Artikel im Blog und den auf Facebook geposteten Link „verbindet“ und somit einen „Like“ auf beiden Plattformen erlaubt, kann mit Hilfe des Plugins im Blog eingefügt werden.

PlugIn aktivieren

Das Plugin wird wie jedes andere auch einfach unter „Plugins“ aktiviert. Einstellungsmöglichkeiten findet man wie gewohnt unter „Einstellungen -> Worbooker“.

Dort kann man sich zuerst mit seinem Facebook-Acoount authentifizieren. Dazu einfach auf den entsprechenden Button klicken, die FB-Benutzerdaten eingeben und den Zugriff des Plugins auf das Profil bestätigen.

Wichtige Einstellungen die man vornehmen sollte, sind dort:

  • ob ein Artikel oder eine Seite standardmäßig auf Facebook veröffentlicht werden soll,
  • wo und ob ein „Gefällt mir“-Button auf dem Blog eingebunden werden soll,
  • ob und wie Facebook-Kommentar in den Blog importiert werden sollen,
  • ob eine Facebook-Kommentarbox unter den Artikeln eingefügt werden soll,
  • bei den Benutzereinstellungen kann standardmäßig noch angegeben werden, auf welche Pinnwand und mit welcher Statusmeldung der Link gepostet werden soll.

Einen Artikel posten

Bei aktivem Plugin erscheint unter dem Editor nun ein weiterer Dialog, welcher Wordbooker-Einstellungen ermöglicht.

Dort kann noch einmal angegeben werden, ob der Aritkel auf Facebook gepostet werden soll, auf welcher Pinnwand (den Haken dahinter nicht vergessen!), ob ein „Gefällt mir“-Button unter dem Artikel erscheinen soll, usw.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.