Online-Befragung von Studierenden an sächsischen Hochschulen

Im Auftrag des Arbeitskreises E-Learning der Landesrektorenkonferenz Sachsen begannen meine Kollegen und ich vor fast genau 12 Monaten, die sich an den sächsischen Hochschulen vollziehenden Veränderungen forschend zu begleiten. An einer ersten Befragung im Sommersemester 2020 beteiligten sich – dank Unterstützung durch die Studiendekaninnen und Studiendekane der sächsischen Hochschulen – über 3000 Studierende. Die Ergebnisse stimmten uns zuversichtlich. Nicht nur gelang es den sächsischen Hochschulen, den Lehrbetrieb fast vollständig aufrecht zu erhalten. Auch die Resonanz der Studierenden auf die digitale Lehre war durchaus positiv, wenngleich es, wie zu erwarten, ein in vielerlei Hinsicht schwieriges Semester war.

 

An diese Ergebnisse knüpfen wir mit einer neuen Studierendenbefragung im Sommersemester 2021 an, mit der wir den Status quo nach einem Jahr Pandemiebetrieb erneut erfassen möchten. Insbesondere interessiert uns dabei

  1. welche digitalen Medien und Anwendungen in der Lehre eingesetzt werden und wie zufrieden Studierende damit sind,
  2. wie gut es Studierenden mittlerweile gelingt, die Anforderungen eines volldigitalen Studiums zu bewältigen
  3. und welche Rolle Merkmale ihrer Persönlichkeit und der soziale Hintergrund dabei spielen.

Wir möchten Sie, als Studiendekan an Ihrer Fakultät, deshalb herzlich darum bitten, Ihre Studierenden auf diese Befragung aufmerksam zu machen und unsere Einladung zur Teilnahme entsprechend weiterzuleiten. Die Befragung ist anonym, dauert nur etwa 10 Minuten und ist unter folgendem Link erreichbar:

 

https://umfrage.uni-leipzig.de/index.php/688579

 

Interessierten Kolleginnen und Kollegen stellen wir die Daten im Anschluss an deren Erstveröffentlichung gern zur Verfügung.

Ich bedanke mich im Voraus bei Ihnen. Bleiben Sie weiterhin gesund.

Freundliche Grüße

Prof. Dr. Heinz-Werner Wollersheim

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.