FSR 3 Umfrage

Liebe Studierende der Fakultät 3,
um etwas Feedback zu unserer Arbeit als FSR zu sammeln, haben wir eine kleine Umfrage erstellt. Es würde uns freuen, wenn der ein oder andere von euch sich die fünf Minuten Zeit zur Beantwortung der Fragen nehmen würde, damit wir unsere Arbeit besser auf eure Wünsche und Bedürfnisse zuschneiden können. Vielen Dank!
Bitte beachtet, dass sich die Umfrage ausschließlich an Studierende der Fakultät 3 richtet!
https://limesurvey.hrz.tu-freiberg.de/index.php/614713?lang=de
Viele Grüße,
Euer FSR 3


Dear students of Faculty 3,
In order to collect some feedback on our work as FSR, we have created a small survey. We would be pleased if some of you would take the five minutes to answer the questions so that we can improve our work based on your feedback. Many thanks!
Please note, that the survey is aimed exclusively at students of Faculty 3!
https://limesurvey.hrz.tu-freiberg.de/index.php/614713?lang=de
Greetings,
Your FSR3

DAAD Rise Angebote

Liebe Studierende,

Vom 1. November bis 15. Dezember 2020  könnt ihr  wieder weltweit Angebote für den Sommer 2021 einsehen und euch bewerben. Hier findet ihr interessante Projekte in den Natur- und Ingenieurwissenschaften von akkreditierten Instituten überall auf der Welt.

https://www.daad.de/rise/de/rise-weltweit/praktikum-finden/

Beispielsweise:

Project Description: Mineral deposits in Colombia and improvements of their extraction and remediation.

Description of project and work placement, experimental techniques and possible tasks to be assigned to the research assistant

Colombia is rich in commodities like gold, emeralds, platinum, nickel, industrial minerals, ornamental stones, oil, coal and gas, but also strategic or critical elements (Ni, Ta, REE, Sn, W, etc.) are of increasing interest. Our research group GEGEMA Grupo de Estudios en Geología Económica y Mineralogía Aplicada www.gegeunal.org  or http://ciencias.bogota.unal.edu.co/gruposdeinvestigacion/gegema/ is working about most of them for a better understanding of their genesis, content, mineralization processes, ages, mining and remediation. Knowledge about them will become still more important in post-COVID-19 reconstruction.

Deposits in pegmatites and other magmatic to hydrothermal environments as well as their secondary enrichment in recent and fossil placer deposits are of interest. In continuation of our research project “Evaluation of strategic minerals, industrial minerals, gems and construction materials and the environmental and social impact of their possible mining in the Llanos Region” a lot of new projects are emerging which are more important in the framework of the ongoing peace process in Colombia. Among them are Au-Pd-W hydrothermal deposits and the support of their mining by miners’ associations in Taraira and eventually other areas, as well as gold, platinum, emeralds, building materials including clays and dimension stones. Also the characterization of archaeological wall paintings and lithic material and its conservation especially in Tierradentro together with the Colombian Institute of Archaeology ICANH are important topics. Also we are researching about environmental factors like NORM affecting water quality of the Lower Magdalena River due to enhanced hydrocarbon extraction. One doctoral student finished, 2 others are in march in these projects, as well as a lot of MSc. and BSc theses.

The student assistant should, depending on his/her level of knowledge and interest, help in the literature research, cartography and interpretation (GIS), sample preparation, sediment and hard-rock investigation, thin and reflected light-section elaboration and interpretation, as well as measurements with a handheld XRF device (Bruker-AXS-Tracer-III-V), SEM, TEM, and – very welcomed – the new Bruker D8 Advance Eco diffractometer (students with good knowledge in this instrument may have an advantage in the selection process). Also experience in radiogenic dating, water analysis, metallurgy is welcome.

Eventually, participation in field trips and sampling in the study areas will be possible, depending e.g.  on the pandemic evolution. Interdisciplinary work ability is an advantage.

You are invited to give public talks about on-going theses or other activities and special knowledges, or short courses, which helped mutually to strengthen the interaction, contacts, and international cooperation as also expressed in the ~30 members Bogota Student Chapter of the SGA www.e-sga.org.

The Universidad Nacional de Colombia (www.unal.edu.co) in Bogotá, with over 30,000 students, is the largest public University in the country. The personal security situation for Germans is usually unproblematic, if relevant rules are not grossly violated. Spanish – or at least good English- knowledge is essential.

The support of the University for International Guests usually is exemplary, and accommodation is not problematic.


Wenn jemand Interesse an diesem Projekt hat, könnt ihr euch gerne an uns wenden und wir können den Kontakt zu einem Studenten, der euch bei Fragen zur Verfügung steht, herstellen.

Kostenloses eBook “Zukunft der Arbeit”

Liebe Fachschaft,

verbunden mit den besten Grüßen und der Hoffnung, dass es Ihnen gut geht, sende ich Ihnen ein kostenfreies eBook, das für die Studierenden in Ihrem Fachbereich spannend sein dürfte.

In den vergangenen 14 Monaten haben wir am Lehrstuhl für Sozial- und Organisationspsychologie des Instituts für Psychologie der Humboldt-Universität zu Berlin intensiv mit Autor*innen verschiedener Disziplinen und Expertisen an einem eBook gearbeitet, das vor allem auch für Studierende eine wichtige Literatur für die berufliche Orientierung darstellt.

Es geht um die Frage, wie sich die Arbeitswelt zukünftig entwickeln wird bzw. könnte – aus verschiedensten Perspektiven und mit diversen Akzenten. Darunter auch Impulse zur Auswirkung der Pandemie, zum Bildungssystem und zur Personalentwicklung.

Dieses Werk ist nun erschienen: 122 vierseitige Fachartikel von 181 Autor*innen – gebündelt auf 539 Seiten als kostenfreies eBook.

Unter www.sonderbandzukunftderarbeit.de ist das Werk als PDF zum Download (Open Access, kostenlos und ohne Registrierung o.ä.) direkt auf ResearchGate frei verfügbar.

Damit haben mehr als 180 Mitwirkende aus Wirtschaft, Wissenschaft, Bildung und Politik eines der bis dato größten nichtkommerziellen Publikationsprojekte im Bereich Zukunft der Arbeit abgeschlossen.

Gerade in Zeiten von Pandemie und Rezession eine hoffentlich gute Orientierung und ein Mutmacher auch für Ihre Studierenden.

Daher würde ich mich freuen, wenn Sie das eBook an Ihre Studierenden senden könnten.

Beste Grüße und bleiben Sie gesund und munter,

Jens Nachtwei

(Projektleiter deepR an der HU Berlin und Herausgeber des Sonderbands Zukunft der Arbeit)

Einladung Berufungsverfahren für Professur Sedimentologie

***ENGLISH BELOW***

Liebe Studierende der Falkultät 3,
Am Montag und Dienstag (9.11. – 10.11.2020) finden im Rahmen des
Berufungsverfahrens für die Professur „Exogene Geologie/Sedimentologie“
Fachvorträge (auf Englisch) und anschließend Lehrproben (auf Deutsch) statt. Für
diese Veranstaltungen wurden sieben Dozenten aus ganz Deutschland
eingeladen, um sich der Berufungskommission vorzustellen. Auch ihr habt die
Möglichkeit an dieser Veranstaltung in digitaler Form teilzunehmen. Es wurden
Livestreams auf Youtube eingerichtet, an denen ihr ohne Voranmeldung
teilnehmen könnt.
Mit den Lehrproben zum Thema „Architekturelemente fluviatiler Systeme –
Analyse und Interpretation“ sind vor allem die Geologie/Minereralogie
Studierenden ab dem 3. Semester angesprochen. Eure Meinung kann von der
Berufungskommission bei die Entscheidung einbezogen werden. Kommentare,
Anregungen, Bewertungen können während der Vorträge im Chat (Link in der
Bio) hinterlassen werden. Die studentischen Mitglieder der Berufungskommission
nehmen diese in der Bewertung mit.
Link für den Stream:

Dear Faculty 3 students,
On Monday and Tuesday (9.11. to 10.11. 2020) lectures (in English) followed by
teaching samples (in German) will take place as part of the appointment
procedure for the professorship “Exogenous Geology / Sedimentology”. Seven
lecturers from all over Germany were invited to these events to introduce
themselves to the appointment committee. You also have the opportunity to take
part in this event – online. A Livestreams is set up on Youtube, which you can
participate in without prior registration (link in the bio).
The teaching samples on the topic of “Architectural elements of fluvial systems –
analysis and interpretation” are primarily aimed at geology / mineralogy students
from the 3rd semester onwards. Comments can be written in the Chat (link in the
bio). The student representants will integrate your evaluation in the general
assessment. Your opinion can be included in the decision by the appointment committee.
Link for the Live-Stream:
.

Sofortfinanzierung für das Coronasemester

Ab heute heißt es zum zweiten Mal in diesem Jahr: Lockdown. In der Light-Variante fährt Deutschland alles runter, was runtergefahren werden kann. Für Student/innen ist dieser Tag besonders speziell, denn der Beginn des Lockdowns und der Semesterstart fallen zusammen. Besonders frustrierend ist der Semesterstart für Erstsemester, die überwiegend zum Wintersemester in den neuen Lebensabschnitt starten. Auch ohne Corona schon eine echte Herausforderung.

Auch wenn sich alle Beteiligten im letzten Semester schon etwas an die digitale Lehre gewöhnt haben und vielleicht auch schon damit gerechnet haben, dass auch im Wintersemester Campustage ausfallen würden – die Nachricht, dass Restaurants und Bars wieder schließen müssen, trifft vor allem Studis hart.

Hatten sich viele mithilfe der Familie über Wasser gehalten, im Sommer auch wieder in ihren Nebenjobs arbeiten können, stehen Student/innen jetzt wieder vor einem ähnlichen Dilemma wie im Frühjahr: Das Geld könnte knapp werden und das ist nur ein Stressor unter vielen.

Mit der Sofortfinanzierung der Deutschen Bildung können sich Studierende Beträge ab 1.000 Euro für das Studium sichern – denn das darf nicht am Geld scheitern. Vielleicht ist jetzt auch eine perfekte IT- Ausrüstung die Idee der Stunde, um aus dem Digitalsemester das Beste zu machen. Innerhalb von 48 Stunden nach deiner Online-Bewerbung erhalten sie von uns das Feedback, ob wir ihnen eine Finanzierung anbieten können und wenn ja, zu welchen Konditionen.

Alle Informationen finden Sie hier: www.deutsche-bildung.de/sofortfinanzierung

Umfrage für Masterarbeit

Liebe Studierende,

wir haben eine Mail einer Studentin bekommen, die sich sehr darüber freuen würde, wenn einige von euch an ihrer Umfrage teilnehmen, die sie für ihre Masterarbeit erstellt hat:

Mein Name ist Lara Panknin. Ich studiere Lehramt mit sonderpädagogischer
Förderung an der TU Dortmund und schreibe derzeit meine Masterarbeit. Im
Rahmen dieser möchte ich die Einstellungen von Studierenden aus den MINT
Studiengängen zur Sexualität von Menschen mit einer intellektuellen
Beeinträchtigung erheben. Ziel dieser Befragung ist es herauszufinden wie
Studierende, die sich nicht im Rahmen ihres Studiums mit dieser Thematik
beschäftigen, über dieses Thema denken. Der unten aufgeführte Link führt
direkt zu einem Fragebogen. Die Bearbeitung dauert ca. 10-15 min.  Ich
würde mich freuen, wenn ihr an der Umfrage teilnehmt und den Link bzw.
meine E-Mail an Studierende aus dem Bereich der MINT Fächer weiterleiten
und mir somit zu einer ausreichenden Datenbasis verhelfen könntet.

https://www.soscisurvey.de/einstellungensexualitaet/

Vielen Dank für eure Hilfe
Lara Panknin

BuFaTa Aachen GeStEIN

Liebe Kiesel,

bald ist die Fachschaft Aachen bereit, Euch auf der zweiten digitalen BuFaTa der Geowissenschaften digital willkommen zu heißen.

Bereits sind mehrere spannende Vorträge und Workshops geplant, die Euch bei der häuslichen Isolation unterhalten werden. Insbesondere möchten wir uns bei den Dozierenden der RWTH Aachen bedanken für die zahlreichen Vorträge, aber auch bei den Mitarbeitenden der BDG und GFZ-Potsdam für Ihre Beiträge zu dieser BuFaTa.

Außerdem könnt Ihr Euch auf ein abwechslungsreiches, tägliches Abendprogramm freuen. Dabei haben alle die Möglichkeit, sich mit Kieseln aus dem gesamten deutschsprachigen Raum auszutauschen. Da BuFaTa dieses Jahr mit den 11.11. überschneidet, führen wir ebenfalls einen neuen Karnevals-Fotowettbewerb ein.

Auf dieser BuFaTa kehrt ebenfalls das Themen-Café zurück und ermöglicht ein offenes Sprachrohr für Fachschaftsarbeit und Universitätspolitik bei der aktuellen, dynamischen Lage.

Alle aktuellen Informationen zu Vorträgen, Workshops und die Teilnahmebedingungen zu unserem Wettbewerb findet ihr hier: INFORMATIONEN

Glück auf und bleibt gesund!

Wahlen am 24.11. und 25.11.2020

Liebe Studierende,

am 24.11.2020 und am 25.11.2020 habt ihr wieder die Möglichkeit, eure studentischen Vertreter:innen in den Senat, den Erweiterten Senat und den Fakultätsrat zu wählen.

Was genau die Aufgaben in diesen Gremien sind, könnt ihr hier nachlesen: Gremien an der Uni

Bis zum 4.11.2020 um 16 Uhr könnt ihr eure Wahlvorschläge für alle drei Gremien beim Wahlleiter einreichen. Genaueres findet ihr hier: Wahlausschreibung

Es ist ein Privileg, dass wir als Studierende die Möglichkeit haben, selbst über unsere Vertreter in den Gremien mit abstimmen zu dürfen, und auch selbst in diesen vertreten zu sein. Also nutzt diese Gelegenheit, um etwas für die Uni und die Studierenden zu tun und etwas zu verändern. Stellt euch selbst oder eure Kommiliton:innen auf und kommt zur Wahl am Dienstag, 24.11.2020 von 9.00 bis 18.00 Uhr, oder am Mittwoch, 25.11.2020 von 9.00 bis 16.00 Uhr, im Veranstaltungsraum des EAC in der Mensa.

Freie Vorkurse Mathematik

Liebe Studierende,

zusammen mit meinen Freunden von MaxAcademy (https://www.max-academy.de/) möchte ich (https://www.youtube.com/mathepeter) euch unterstützen. Selbstverständlich kostenlos!

Ihr kennt ja sicher die klassischen Probleme mit Mathematik, wenn es mit dem Studium losgeht. Darum plane ich in Kürze einen Mathematik Vorkurs in Form von mehreren Livestreams auf YouTube. Den ersten am Montag 26.10.2020 um 10 Uhr. Natürlich wie immer gratis und offen für jeden! Alle Materialien werden frei zur Verfügung gestellt und auch die Livestreams werden danach unbegrenzt abrufbar sein. Niemand sollte durch Krankheiten oder andere Umstände von Bildung ausgeschlossen werden. Vor allem nicht, wenn wir im digitalen Zeitalter die Möglichkeit haben uns so einfach und schnell zu vernetzen.

Die Livestreams sind auch alle über meinen Kanal erreichbar, der erste sogar direkt über diesen Link hier: https://youtu.be/1Zd49IQp74E

Liebe Grüße
Peter Lehe (MathePeter)

Back2Campus

Liebe Studierende,

vor ein paar Monaten ist aus einer Befragung unter 1200 Studierenden die Aktion #WIRfürStudenten entstanden.

Hintergrund war die Erhebung zur wirtschaftlichen und psychischen Auswirkung der Corona Pandemie auf Studierende in Deutschland.

Die anonymisierten Ergebnisse der Befragung waren Teil einer groß angelegten Presseoffensive, die von allen relevanten Medienhäusern, TV- und Nachrichtensendern redaktionell aufgegriffen wurden und bei unterschiedlichen Ministerien und Parteien für Aufmerksamkeit und intensive Diskussionen gesorgt haben.

Ebenso wurden viele Unternehmen auf die Aktion aufmerksam und stellten für einen befristeten Zeitraum ihre Produkte oder Dienstleistungen zu außerordentlich stark rabattierten Konditionen unseren Studierenden, über unsere Website Studentenrabatt.com, zur Verfügung.

Daran möchten wir anknüpfen!

Vom 15. Oktober bis zum 19. November läuft unsere Aktion „Back2Campus” auf Studentenrabatt.com.

Auch dieses Mal haben wir mit vielen Unternehmen alternativlos günstige Angebote verhandelt, an denen nur Studierende partizipieren können.

Unternehmen wie:

  • Samsung
  • AfB
  • Jojeco
  • Mädchenflohmarkt
  • InterSport
  • Urban Sports Club
  • Gymondo

und viele mehr haben ihre Angebote schon bei uns in Stellung gebracht.

Unter folgendem Link findet ihr das „Back2Campus”-Logo für Facebook, Instagram & Co. mit Infos zur Aktion.

https://drive.google.com/drive/folders/1PNGbMGEyftaaKdIFnt7yGTgHPCIO_DAa

Mit besten Grüßen von eurem Team Studenterabatt.com

Stefan Hensel
stefan2@studentenrabatt.com
Tel.: +49 (0) 221 282736-256

Steffi Gartenschläger
steffi@studentenrabatt.com
Tel.: +49 (0) 221 282736-236