24. Januar 2017 – Corina Dunger

Feierliche Verabschiedung der Promovierten und Habilitierten des Jahrganges 2016

Am 27. Januar 2017 ist es wieder soweit. In feierlichem Rahmen werden wir unsere Promovierten und Habilitierten verabschieden, die 2016 ihre Promotion oder Habilitation erfolgreich abgeschlossen haben. Der Festakt beginnt 14:00 Uhr in der Alten Mensa der TU Bergakademie Freiberg.

© Detlev Müller

Bereits zum 8. Mal bedankt sich die TU Bergakademie Freiberg bei ihren Promovierten und Habilitierten für deren Leistungen, die sie während der Promotion oder Habilitation in der Forschung und Lehre erbracht haben. 102 junge Wissenschaftler haben 2016 ihre Promotion und 2 ihre Habilitation erfolgreich beendet.

„Feierliche Verabschiedung der Promovierten und Habilitierten des Jahrganges 2016“ weiterlesen

26. Mai 2016 – Alena Fröde

1. Freiberger Promovierendenkonferenz

Header

With the 1st Freiberger Promovierendenkonferenz the first interdisciplinary symposium for PhD candidates from all faculties at TUBAF will take place. The event is planned by ProRat and GraFA and is meant for

  • Interdisciplinary scientific exchange
  • Get to know other PhD candidates from different fields
  • Integration of all PhD candidates

After an epistemic keynote speech, which will give you impulses for your own scientific work, presentations and a postersession will allow a broad insight in the variety of research at TUBAF.

It would be great if we meet there!

Link: http://tu-freiberg.de/prorat/upcoming-events/freiberger-promovierendenkonferenz

 

09. Juli 2015 – Mirjam Janowitz

Einladung zum 5. INTERDISZIPLINARIUM an der TU Bergakademie Freiberg

Interdisziplinarität ist ein Grundpfeiler für Invention und Innovation. Dafür ist es allerdings wichtig zu wissen, welche Kompetenzen und Bedürfnisse die verschiedenen Fachdisziplinen und Partner haben. Die fachliche und persönliche Vernetzung erweitert nicht nur den Horizont der Beteiligten, sondern ist auch Basis für Entwicklung und Austausch von Ideen. Das Gründernetzwerk SAXEED, die IHK und der Verein der Freunde und Förderer der TU Bergakademie Freiberg laden Sie daher herzlich ein zum 5. INTERDISZIPLINARIUM
am 21.07.2015, 17 Uhr in den
Otto-Meißer-Bau, Gustav-Zeuner-Straße 12, 09596 Freiberg, Raum 0080 (Hörsaal) Gastgeber: Professur für Prospektionsgeophysik am Institut für Geophysik und Geoinformatik.

Was ist das INTERDISZIPLINARIUM?

Das INTERDISZIPLINARIUM ist ein erfolgreich etabliertes Veranstaltungsformat des Gründernetzwerkes SAXEED und wird durch den Verein der Freunde und Förderer der TU Bergakademie Freiberg sowie die IHK unterstützt.

Das Format richtet sich vor allem an Wissenschaftler und Firmen, die im Rahmen der Veranstaltungsreihe die Kompetenzen und Forschungsprofile der Freiberger Institute einzeln vorgestellt bekommen. Zielstellung ist die bessere Vernetzung sowohl innerhalb der Hochschule als auch mit interessierten Unternehmen der Region. „Die meisten Doktoranden oder auch neu berufene Professoren wissen oft nicht, was die anderen Institute für Möglichkeiten und Spezialkenntnisse haben, wie sie ausgestattet sind und wen man dort um Rat fragen kann. Gleiches gilt oft auch für Unternehmen der Region. Das INTERDISZIPLINARIUM hilft, den Horizont an dieser Stelle zu erweitern.“, erläuterte Dr. Matthias Fuhrland, Technologiescout bei SAXEED. Ergänzend beleuchtet SAXEED zu jeder Veranstaltung ein Themenfeld, das im Rahmen von Forschung und Technologietransfer relevant ist. Hier soll praktische Hilfe aus dem Erfahrungsschatz der hauseigenen Verwaltung, des Gründernetzwerkes oder auch externer Referenten gegeben werden.

Links: Veranstaltungsflyer und Einladung

09. Juni 2015 – Corina Dunger

Ausschreibung / Announcement Landesgraduiertenstipendien

Ab sofort läuft die Ausschreibung für die Landesstipendien zur Graduiertenförderung des Landes Sachsen.

Immediately the announcment for the Landesgraduiertenstipendium of the State of Saxony is running.

Termin für die Einreichung der Bewerbung ist der 21. Juni 2015.

Deadline for submission of the application is the  June 21 2015.

Als offizieller Beginn für das Graduiertenstudium und damit für die Stipendiengewährung ist der 1. April (rückwirkend) bzw. der 1. Oktober 2015 vorgesehen.

The official beginning of the graduate studies and thus for the scholarships is April 1 (retroactively) or October 1, 2015.

Detailinformationen zur Antragstellung, den erforderlichen Bewerbungsunterlagen und den Voraussetzungen für die Bewilligung dieses Stipendiums finden Sie hier.

Detailed information about the application process, the required application documents as well as the conditions for granting this scholarship you may find here.