Studieren am IAM

Dein Studium am Institut für Aufbereitungsmaschinen (IAM) der TU Freiberg…

…ist praxisorientiert, renommiert & individuell!

Du interessierst Dich

  • für Maschinen voller Power, die schrankgroße Granitblöcke scheinbar spielerisch zerkleinern?
  • oder dafür, wie man feinsten Goldstaub vom Sand trennt?

Du suchst etwas zum

  • „Anfassen“?
  • Automatisieren?
  • oder Simulieren am Computer?

Oder am besten gleich alles zusammen?

Dann bist Du bei uns am Institut für Aufbereitungsmaschinen (IAM) genau richtig!

  • Brikettierformen mit Studenten im Hintergrund; Foto: Detlev Müller
    Brikettierformen mit Studenten im Hintergrund; Foto: Detlev Müller (zum Vergrößern anklicken)

Im Studiengang Maschinenbau entscheidest Dich nach dem zweiten Studienjahr für die Vertiefungsrichtung Aufbereitungsmaschinen – eine praxisorientierte Studienrichtung, durch die sich Dir viele berufliche Perspektiven eröffnen. Bereits in der Bachelorarbeit oder in der Projektarbeit entwickelst Du Lösungen für konkrete konstruktive oder wissenschaftliche Fragestellungen, die häufig direkt von einem unserer Industriepartner gestellt werden. Das Spektrum reicht dabei von Computersimulationen bis zu Experimenten an realen Maschinen und Naturstoffen.

Außerdem kannst Du bei uns auch in den Studienrichtungen Umwelt-Engineering (bei gewählter Vertiefung Recycling) sowie Wirtschaftsingenieurwesen (bei gewählter Vertiefung Maschinenbau) Lehrveranstaltungen besuchen.

Und das sagen unsere Studenten zum Studium am IAM (Links zu Youtube-Interviews):

Youtube Interview Stephan Lange IAM TU FreibergB.Sc. Stephan Lange

  • 2011 ‑ 2015: Bachelorstudium Maschinenbau, Vertiefung Aufbereitungsmaschinen
  • seit 2015: Masterstudium Maschinenbau, Vertiefung Aufbereitungsmaschinen

Youtube Interview Alexander Steiger IAM TU FreibergB.Sc. Alexander Steiger

  • 2011 ‑ 2015: Bachelorstudiengang Umwelt-Engineering, Vertiefung Recycling
  • 2015 ‑ 2016: Auslandsaufenthalt an der NTNU Trondheim
  • seit 2015: Masterstudiengang Umwelt-Engineering, Vertiefung Recycling

Youtube Interview Jan-Helge Niebsch IAM TU FreibergB.Sc. Jan-Helge Niebsch

  • 2013 ‑ 2016: Bachelorstudium Wirtschaftsingenieurwesen, Vertiefung Maschinenbau
  • seit 2014: Werkstudent bei Köppern Aufbereitungstechnik GmbH & Co.KG
  • seit 2016: Masterstudium Wirtschaftsingenieurwesen, Vertiefung Maschinenbau

Unsere Lehrveranstaltungen am IAM im Überblick: