04. Oktober 2019 – Oliver Löwe Aktuelles, NewsWebsite

Stellenangebot: Softwareentwickler/in (m/w/d)

In der Universitätsbibliothek der Technischen Universität Bergakademie Freiberg ist zum frühestmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines

Mitarbeiters (m/w/d) Sachbereich Informatik – Ausschreibungskennziffer 227/2019

befristet zu besetzen.

Vergütung:           Entgeltgruppe E 13 TV-L

Stellenumfang:    1,0 VZÄ (Der Arbeitsplatz kann auch als Teilzeitarbeitsplatz besetzt werden.)

Befristung:           bis 30.09.2021

Das ist Ihre Aufgabe:

  • Weiterentwicklung des FID Portals „Montanportal“ unter Einsatz moderner Web- und Suchtechnologien
  • Konzeptionierung und Implementierung eines zentralen Datenmanagements für bibliographische Metadaten aus heterogenen Quellen
  • funktionale Gestaltung der Portaloberfläche (u.a. Entwicklung einer geografischen Suchfunktion)
  • Weiterentwicklung existierender Webdienste
  • Entwicklung von Schnittstellen zur Anbindung externer Webdienste

Das können Sie von uns erwarten:

  • arbeiten an einer familienfreundlichen Universität mit flexiblen Arbeitszeiten
  • Vergütung nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder entsprechend den persönlichen Voraussetzungen
  • attraktive Nebenleistungen, z.B. vermögenswirksame Leistungen (VL), Betriebliche Altersvorsorge (VBL), Gesundheitsmanagement
  • Einarbeitung durch langjährige Mitarbeiter, Weiterbildungsmöglichkeiten
  • kleines, dynamisches Entwicklerteam
  • Arbeitsplatz auf dem Campus der TU Bergakademie Freiberg
  • regelmäßiger Austausch mit Entwicklern anderer FIDs

Das erwarten wir von Ihnen:

  • universitären Diplom- oder Masterabschluss in Informatik, Informationswissenschaften oder einem anderen geeigneten Studienfach mit nachgewiesenen Erfahrungen in der Softwareentwicklung
  • fundierte Kenntnisse in der Softwareentwicklung mit gängigen Web-Technologien (php, JavaScript, Bootstrap); sicherer Umgang mit mindestens einer Skriptsprache (Perl, PHP, Python, Ruby ä.)
  • Kenntnisse in Suchmaschinentechnologien (solr, ElasticSearch)
  • Interesse am Umgang mit geografischen Themenschwerpunkten
  • Kenntnisse bibliothekarischer Metadatenformate (z. B. METS, MARC)
  • Vertrautheit mit XML-Technologien
  • gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Teamfähigkeit und gute Kommunikationsfähigkeit; Belastbarkeit, Selbstständigkeit und Flexibilität; Bereitschaft zu Dienstreisen
  • Aufgeschlossenheit gegenüber neuen Technologien im Rahmen der Softwareentwicklung

Frauen sind ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Selbiges gilt auch für Menschen mit Behinderungen. Zur angemesse- nen Berücksichtigung bitten wir einen Nachweis über die Schwerbehinderung/Gleichstellung den Bewerbungsunterlagen bei- zufügen.

Ihre Bewerbung richten  Sie  bitte mit den üblichen  Unterlagen  sowie unter  Angabe der  Ausschreibungskennziffer (227/2019) bis zum 28.10.2019 (es gilt der Poststempel der ZPS der TU Bergakademie Freiberg) an:

TU Bergakademie Freiberg
Dezernat für Personalangelegenheiten
09596 Freiberg

Ihre Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt, bitte reichen Sie nur Kopien ein. Vorstellungskosten werden nicht übernommen.

https://tu-freiberg.de/sites/default/files/2019-227.tu-freiberg.pdf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.