01. Februar 2013 – Alexander Winterstein Personalia

Mit Ausdauer zum Erfolg

Alexander Winterstein

Einen langen Atem für seine neuen Aufgaben an der TU Bergakademie Freiberg bringt Alexander Winterstein mit. Der zweimalige Bronzemedaillengewinner der 4×200-Meter-Staffel bei den Deutschen Seniorenhallenmeisterschaften kümmert sich seit Anfang Dezember darum, die Internetseiten der zentralen Universitätseinrichtungen auf das Content-Management-System Drupal umzustellen. Als zentraler Webkoordinator ist der Diplom-Wirtschaftsinformatiker somit der Ansprechpartner für alle technischen Fragen rund um die Software, die es auch Laien ermöglichen soll, Inhalte für Webseiten zu erstellen und zu organisieren.

„Meine Aufgabe besteht vor allem darin, ein zentrales Content-Management-System für alle Internetseiten der Bergakademie durchzusetzen und zu überprüfen, ob die Wünsche der Nutzer technisch realisierbar sind“, erklärt Winterstein, der 2012 seinen Abschluss an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg gemacht hat. Der gebürtige Hallenser bringt aber nicht nur technische, sondern auch redaktionelle Erfahrungen mit. Als Webverantwortlicher hat Winterstein neben seinem Studium die Internetseiten der juristischen Fakultät inhaltlich betreut.

„Mein Ziel ist es, einen lebendigen und einheitlichen Webauftritt aufzubauen, der Besuchern unserer Internetseite ein schönes Bild der Bergakademie präsentiert“, beschreibt der Diplom-Wirtschaftsinformatiker. Um dies zu erreichen, will Winterstein für die einzelnen Redakteure der Institute auch Schulungen anbieten, in denen er die technischen Möglichkeiten des Content-Management-Systems aufzeigt. Erfahrungen in der Lehre konnte er bereits an der Universität Halle sammeln. Im Seminar „Medienpraxis“ erklärte Winterstein zukünftigen Pädagogen unter anderem, auf welche Weise sich moderne Präsentationsprogramme wie PowerPoint verwenden lassen. Der Langstreckenläufer erfüllt somit alle Voraussetzungen, seine Ziele zu erreichen, ohne dass ihm die Puste ausgeht. (si)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.