14. April 2014 – Alexander Winterstein Relaunch, URZ, Web

Neue Funktionen seit dem Webrelaunch

Am 1.4. erfolgte der Relaunch unseres Webauftritts. Mit inbegriffen sind neben dem neuen Webdesign noch einige neue Funktionen, die hier folgend zusammengefasst kurz angerissen werden.

News

Mit integriert ist nun ein News-System. D.h., für jeden Bereich können nun aktuelle Meldungen eingestellt werden, die auf der jeweiligen Bereichsstartseite unterhalb des eigentlichen Seiteninhalts angezeigt werden. Dazu braucht man lediglich auf der Startseite eine neue Unterseite hinzufügen und als Inhaltstypen “News” auszuwählen.

Bannergraphik

Für jede Seite besteht nun die Möglichkeit, eine Bannergraphik einzustellen. Diese taucht dann automatisch im Design zwischen dem horizontalen Hauptmenü und dem eigentlichen Inhaltsbereich auf. Die Größe der Graphik wird systembedingt automatisch angepasst. D.h., liegt die Graphik in einem anderen Format vor, wird automatisch der Ausschnitt von der Mitte ausgehend gewählt und eingefügt. Die Abmessungen betragen dafür 992×288 Pixel.

Kontaktblock

Bisher gab es den Infoblock, um auf der rechten Seiten Informationen darstellen zu können. Dieser wird auf generell allen Seiten eines Bereichs angezeigt. Für viele Zwecke ist das nicht geeignet. Daher besteht nun die Möglichkeit, für jede Seite separat einen Verantwortlichen [Ansprechpartner, Kontakt] eingetragen werden kann. Dazu braucht man lediglich auf “Seite bearbeiten” klicken und am unteren Ende findet man den Reiter “Verantwortlicher”.

Mehrsprachigkeit

Mit dem Release wurde auch der Bug bei der Mehrsprachigkeit behoben. Bislang war es so, dass für die Bereichsstartseiten keine anderssprachige Version hinterlegt werden konnte. Dafür fand eine umfangreiche Entwicklung statt, so dass jetzt die Bereichsstartseite technisch gesehen keine Gruppe sondern eine Seite ist. Damit lassen sich dafür nun mehrsprachige Inhalte anlegen.

Dadurch gibt es in der horizontalen Bearbeitungsleiste einen neuen Reiter “Gruppe bearbeiten”. Darunter verbergen sich die Optionen, die Gruppenstartseite [Bereichsstartseite] festzulegen und dort findet man nun auch den Reiter “Menüs”, um die Menüstruktur bearbeiten zu können.

Pressemitteilungen

Die Pressemitteilungen sind eine gesonderte Form der News, aber technisch letztendlich dasselbe. Der Unterschied liegt in der Sichtbarkeit, also den Veröffentlichungseinstellungen. Die ganzen alten Pressemeldungen wurden mit dem jüngsten Release auch auf Drupal importiert und können nun eingesehen werden. Mit umgesetzt wurde dabei auch die Möglichkeit, die Pressemitteilungen als RSS Feed abonnieren zu können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.