TP 1: Bedarfserhebung

Teilprojekt 1: Wissenschaftliche Grundlegung und Koordination des Videocampus Sachsen

Teilprojektnummer: K403

Laufzeit: 09/2015–12/2016

Teilprojektleitung:
Aline Bergert
TU Bergakademie Freiberg | Medienzentrum | Prüferstraße 1 | 09599 Freiberg
Aline.Bergert@mz.tu-freiberg.de |Tel.: 03731 39 2629

Teilprojektpartner:
Magnus Ksiazek | Dr. Claudia Börner
TU Dresden Medienzentrum | Strehlener Straße 22/24 | 01062 Dresden
magnus.ksiazek@tu-dresden.de | Tel.: 0351 463 31995
claudia.boerner@tu-dresden.de | Tel.: 0351 463 35943

JProf. Dr. Anne Lauber-Rönsberg
TU Dresden | Juniorprofessur für Bürgerl. Recht, Immaterialgüter, Medien- und Datenschutzrecht | Bergstr. 53 | 01062 Dresden
anne.lauber@tu-dresden.de | Tel.: 0351 463 37401

Inhaltsangabe/Kurzbeschreibung:

Das Teilprojekt 1 beinhaltet a) die wissenschaftlich fundierte Sachstandserhebung und Bedarfsermittlung zum Thema Videocampus Sachsen in technischer, organisatorischer, didaktischer und juristischer Hinsicht sowie b) die Organisation des Verbundprojektes (09/2015–12/2016).

Ziele:

  • Erhebung der Anforderungen und Bedarfe sächsischer Hochschulen in Bezug auf videobasierte Inhalte in den Funktionsbereichen Lehre, Forschung und Öffentlichkeitsarbeit (hochschulspezifisch wie -übergreifend)
  • Abstimmung, Koordination und formative Evaluation der nachfolgenden Teilprojekte (bspw. Systemleistungsvergleich, Wirtschaftlichkeitsuntersuchung, Potentialanalyse der Einsatzszenarien)

Produkte:

  • Kriterien für einen Systemleistungsvergleich (Teilprojekt 406)
  • Lastenheft zur Gestaltung einer sächsischen Videoplattform
  • datenschutz-, urheber- und medienrechtliche Handlungsempfehlungen (alle Teilprojekte)
  • Formative Evaluation, d.h. zielgerichtete Abstimmung aller Teilprojekte und Partner
  • Vernetzung (Unternehmen, DFN, SLUB, Forschungseinrichtungen) und Akzeptanzsicherung
  • Dokumentation

Logo_TUBAF logo_blau_2133x626