16. Juni 2019 – Patricia Kaiser

FaTaMa 2019

Über Himmelfahrt fand dieses Jahr wieder die Fachschaftentagung Maschinenwesen (kurz: FaTaMa) statt. Dieses Jahr waren 35 Fachschaften mit 127 Teilnehmern aus dem ganzen Bundesgebiet in Stuttgart auf dem Campus Vaihingen zu Gast. Im Zentrum der Tagung stand der Austausch zwischen den Fachschaften, die ihre Studierenden im Bereich Maschinenbau, Chemieingenieurwesen, Luft- und Raumfahrttechnik und vielen weiteren Ingenieursstudiengängen vertreten.
Aus Freiberg wurden drei Entsandte nach Stuttgart geschickt, die neben der Stadt auch bei Exkursionen das campuseigene Heizkraftwerk Pfaffenwald und den Bahnhof in spe, Stuttgart 21, erkunden durften.
In Workshops wurden brandheiße Themen diskutiert wie beispielsweise die Umsetzung der DSGVO, das Gestalten von Abschlussfeiern, die Akkreditierung, Möglichkeiten des Nachfolgemanagements und auch die Digitalisierung der Lehre. Zusammen mit vielen weiteren Workshopblöcken, die wir leider nicht alle besuchen konnten, fand ein reger Austausch und Verbrüderung mit den Engagierten der Schwesternfachschaften statt.
Aus den Workshops nehmen wir viel Elan für die weitere Fachschaftsarbeit mit und haben uns hohe Ziele gesteckt, wie beispielsweise den Aufbau eines Alumni-Netzwerks und den richtigen Umgang mit der DSGVO, wenn wir Exkursionen oder Veranstaltungen für euch anbieten.

Wo es nächstes Jahr hingeht? Zumindest bei der FaTaMa wissen wir es genau. Braunschweig wird 2020 Besuch von uns bekommen.