250 Jahre. 250 Boshis. 250 Bilder

23. Nov 2015

Boshi-Beitrag im neuen SAXEED Report

Verfasst von Constance Bornkampf

Der neue SAXEED Report ist erschienen und darin findet man neben spannenden Gründergeschichten auch eine tolle Reportage über das Boshi-Projekt! Reinschauen lohnt sich. Die gedruckte Version findet ihr an den vier Hochschulstandorten der TU Chemnitz, der TU Bergakademie Freiberg, der Hochschule Mittweida und der Westsächsischen Hochschule Zwickau.


20. Nov 2015

Grüße vom IEC Freiberg

Verfasst von Constance Bornkampf

Hallo,

Ich bin STOLZ darauf, als Betriebsingenieur an den Großversuchsanlagen des Institutes für Energieverfahrenstechnik einen Beitrag zur Energiewissenschaft leisten zu können.

Die abgebildete, vier Stockwerke hohe Versuchsanlage ist ein 100bar Fallstromvergaser. Diese Anlage revolutioniert mit Ihren weltweit einzigartigen Möglichkeiten die Wissenschaft rund um die Reaktionskinetik.

Die Akademütze begleitet mich an kalten Tagen durch die Anlagen und hält meinen „kühlen Kopf“ warm.

Glück Auf! Mark Zink

Betriebsingenieur im Team Großversuchsanlagen


20. Okt 2015

Grüsse aus Mittersill

Verfasst von Constance Bornkampf

Prof. Dr. Lieberwirth ist Direktor des Institutes für Aufbereitungsmaschinen. Er hat die Bergakademütze von seiner Frau geschenkt bekommen. Dass ihm das Geschenk paßt und auch gefällt, können wir auf den eingesandten Fotos sehen.

Liebes  Boshi-Team,

Die beiliegenden Fotos haben Frau Falke und ich im Tal von Mittersill in den Felbertauern am 09.04.15 aufgenommen. Obwohl schon ziemlich warm im April, hatte es in der Vorwoche nochmals richtig Schnee gegeben, so dass die erste Frage von Herrn Mosser, Betriebsleiter der in Mittersill ansässigen Wolfram Bergbau und Hütten AG war, ob wir unsere Skier mitgebracht hätten!

Neben dem Institut für Aufbereitungsmaschinen Freiberg ist auch das Helmholtz-Institut und weitere Universitäten aus Spanien, England und Schweden im OptimOre-Projekt an der Erforschung verbesserter Technologien zur Wolfram- und Tantalerzaufbereitung tätig. Im Rahmen dieses Projektes besuchten wir in Mittersill einen der bedeutendsten europäischen Wolframproduzenten, um entsprechende Probenlieferungen an alle Projektteilnehmer zu vereinbaren.

Mit herzlichem Glückauf

Holger Lieberwirth

P1120084

 


9. Okt 2015

Grüße aus Malaysia

Verfasst von Constance Bornkampf

…auf unserer Reise durch Sabah auf der Insel Borneo begleiteten uns die Freiberger Mützen nicht nur in den Bergen, im Dschungel und in den Städten sondern machten mit uns auch eine abenteuerliche Bootsreise zur Insel Mabul. Hier kann man wunderbar schnorcheln und tauchen. Wir senden viele Grüße aus Malaysia nach Freiberg. Mit vielen neuen Erfahrungen kehren wir wieder nach Freiberg zurück und beginnen unsere Masterarbeiten.

Julia und Michael


5. Okt 2015

Charity Häkel- und Strickaktion

Verfasst von Constance Bornkampf

Herbstzeit ist Häkelzeit und vor genau einem Jahr haben wir unsere Bergakademützen Aktion gestartet. Naja, wir können ja nicht jedes Jahr solch eine tolle Aktion starten aber dem Häkeln wird der ein oder andere sicher treu geblieben sein.

Deshalb hier der Aufruf, sich an einem Charity Projekt zu beteiligen. Sarah Wiener hat das Charity-Projekt „Masche für Masche Gutes tun“ ins Leben gerufen, mit dem zwei terre des hommes-Projekte, die Flüchtlingshilfe und das „Sumangali“-Projekt unterstützt werden. Die gespendeten Strick- oder Häkelteile werden auf Weihnachtsmärkten sowie auf DaWanda.com verkauft. Der gesamte Erlös kommt den beiden Hilfsprojekten zu Gute.