9. Okt 2013

Winterschule in Sibirien

Verfasst von Michaela Luft

Die Irkutsk State Technical University (ISTU) veranstaltet vom 8.2. bis 26.2.2014 eine Winterschule, die Sibirische Regionalstudien, einen Russischkurs sowie Kulturprogramm bietet. Nähere Infos

Diese Winterschule kann vom DAAD im Programm Go East gefördert werden.


26. Sep 2013

Stipendien der Studienstiftung des Deutschen Volkes

Verfasst von Ingrid Lange

Die Studienstiftung des deutschen Volkes schreibt wiederum folgende Stipendienprogramme aus: McCloy-Stipendienprogramm und ERP-Programm.

Ziel beider Programme ist es, die transatlantische Verständigung zu stärken und hochqualifizierte Nachwuchskräfte, die eine Tätigkeit im öffentlichen Sektor anstreben, zu fördern und miteinander zu vernetzen. Aus diesem Grund werden die Programme durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie aus Mitteln des ERP-Sondervermögens gefördert.

Während das McCloy-Stipendienprogramm Mastervorhaben an der Harvard Kennedy School fördert, unterstützt das ERP-Programm ein- bis zweijährige Studien- und Forschungsvorhaben an amerikanischen Spitzenuniversitäten USA-weit. Beide Programme richten sich an exzellente Absolventen aller Fächer, die mindestens über einen Bachelor-Abschluss verfügen. Die finanzielle Förderung umfasst sowohl im ERP- als auch im McCloy-Programm ein monatliches Lebenshaltungsstipendium in Höhe von US$ 1.900,-, einen Reisekostenzuschuss in Höhe von US$ 1.000,- und ein einmaliges Startgeld von US$ 500,-. Im ERP-Programm erhalten die Stipendiaten zudem einen Gebührenzuschuss in Höhe von maximal US$ 25.000,- pro Jahr. Im McCloy-Programm werden die Studiengebühren vollständig übernommen.
Nähere Informationen: www.studienstiftung.de

Katharina Semmler (Leitung McCloy-Stipendienprogramm) Julia Schütze (Leitung ERP-Stipendienprogramm) bei:

Studienstiftung des deutschen Volkes
Büro Berlin
Jägerstraße 22/23
10117 Berlin
Telefon 030/20370-448

schuetze@studienstiftung.de
www.studienstiftung.de


26. Sep 2013

Australisch-Neuseeländische Hochschultage

Verfasst von Ingrid Lange

Die Australisch-Neuseeländischen Hochschultage, veranstaltet durch das Institut Ranke-Heineman, bieten den idealen Einstieg zur detaillierten Vorbereitung eines Auslandsstudiums und dessen Finanzierung.
Vom 11.11. – 16.11.2013 beraten in München, Frankfurt a.M., Köln, Hamburg und Berlin Referenten von rund 30 Universitäten aus Down Under jeweils einen Tag lang zu Gastsemestern, Bachelor-, Master- oder PHD Progammen. An Ständen, in Vorträgen und in Workshops können Informationen zu Universitäten, Studiengängen, Abschlüssen und vielem mehr gesammelt werden. Alumni berichten über ihre Erfahrungen und geben Tipps, wie ein Studium in Down Under zu verwirklichen ist. Rat und Infos zu Förderungen, Finanzierung, Bewerbungsformalitäten, Einschreibung und Visa stellt das Institut Ranke-Heinemann zur Verfügung. Und mit etwas Glück kann man den Flug zu seinem Auslandsstudium oder andere nützliche Preise gewinnen.
Der Eintritt ist frei.

Informationen auf www.ranke-heinemann.de
und auf www.ranke-heinemann.tv

Termin u.a.:

16. November 2013, 11:00-17:00 Uhr
Berlin
Internationales Handelszentrum
Glashalle
Friedrichstr. 95

Institut Ranke-Heinemann – Studienstiftung
Australisch-Neuseeländischer Hochschulverbund
Informationszentrum Essen:
Schnutenhausstrasse 44
45136 Essen

Tel: 0201 252552


26. Sep 2013

RISE Praktika weltweit

Verfasst von Ingrid Lange

Das DAAD-Programm RISE weltweit ermöglicht es deutschen Bachelor-Studierenden im Bereich der Natur-, Ingenieur- und Lebenswissenschaften aber auch angrenzenden Disziplinen, im Sommer 2014 Forschungspraktika an Hochschulen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen auf der ganzen Welt zu absolvieren.

Die diesjährige, dritte RISE weltweit Runde war die erfolgreichste bisher: es konnten 254 deutschen Studierende aus den genannten Fachbereichen für Praktikumsaufenthalte in 34 Länder der Welt gefördert werden!

Die Datenbank zum Bewerben auf ein bis drei weltweite Praktikumsangebote wird zwischen dem 02. Dezember 2013 und dem 12. Januar 2014 geöffnet sein. Mehr Informationen unter www.daad.de/rise-weltweit.


24. Sep 2013

Praktika in Großbritannien

Verfasst von Ingrid Lange

ESPA ist ein im Vereinigten Königreich gegründetes und fungierendes Unternehmen das darauf spezialisiert ist Praktika für europäische Studierende zu finden. Die Dienstleistung ist dabei (für Studierende) kostenfrei. Im Anhang finden Sie einen detaillierten Prospekt über uns.

Derzeitig gibt es 2 freie Stelle für deutsch-sprachige Studierende im Bereich Maschinenbau oder Elektrotechnik.

Der richtige Kandidat beziehungsweise die richtige Kandidatin sollte flüssig Englisch reden und eigene Aufgaben, wie in der Arbeitsbeschreibung gegeben (siehe Anhang), erfüllen können. Eine der/die Studierende soll in einem Kontroll-Team einer Firma arbeiten, die mechatronische DC drive System produziert und die andere Studierende soll in einem Design-Team einer Firma arbeiten, die Kreiselpumpen produziert.

UK German Engineering vacancy

Job Description 14466_Engineering

Die Firma übernimmt die Wohnungs-, Lebens-, und Reisekosten der/s Studirenden während des Aufenthalts im Vereinigten Königreich.

Jede/r Studierende, die/der Interesse hat,kann sich bei ESPA registrieren unter www.espauk.com

Kontakt:

Adél Molnár

European Student Placement Agency Ltd

15 Milsom Street

Bath BA1 1DE

Telephone: +44 1225 430641

www.espauk.com