Qualifizierungsarbeiten

  • Hier findet ihr Auschreibungen für Bachelor- oder Masterarbeiten. Das Datum in Klammern ist das Einstelldatum in diesen Blog. Sollten Themen nicht mehr aktuell sein, meldet uns das bitte!

anstehende Verteidigungen: Bachelor-Verteidigung: Die Libellenfauna im Stadtwald Freiberg (Sachsen) 2023 und ihre Entwicklung in den letzten 40 Jahren: 08.08.2024 um 09:00 - LES-1107

Aktuelle Aushänge der Fakultät 2 [17.10.2023]
Jun.-Prof. Karin Glaser (AG Biologie/Ökologie):
-Vegetationskundliche und zoologische Aufnahmen auf unterschiedlichen Berge- und Spülhalden um Freiberg
-Bestimmung des Bedeckungsgrades und der Stabilität von Biokrusten auf Halden um Freiberg
-Analyse der Wechselwirkungen von Pflanzen und Böden in Bezug auf Metallkonzentrationen
⇒ Die Biokrusten der Halden sollen als Lebensräume charakterisiert werden.

Prof. Michael Schlömann (AG Umweltmikrobiologie, Auswahl):
-Untersuchung der Gründe der unterschiedlichen Chlorid-Toleranz verschiedener Stämme von Acidithiobacillus ferrivorans
-Analyse der mikrobiellen Lebensgemeinschaft in einem kontinuierlich laufenden mehrstufigen Bioreaktorsystem zur Biolaugung eines sulfidischen Konzentrats mit hohen Gehalten von Zink und Indium
-Optimierung des Wachstums und der Eisenoxidationsrate in einem Festbett-Bioreaktor
-Test von Phosphit als mögliche Phosphorquelle für Eisenoxidierer
-Einfluss verfügbarer Schwefelquellen und der Eisenkonzentration auf die Arsenit-Oxidation durch Sulfobacillus thermosulfidooxidans

Qualifizierungsarbeiten einiger Institute und Arbeitsgruppen der TU Bergakademie Freiberg – generell sind die Ausschreibungen auf den entsprechenden Websiten zu finden:

AG Biologie/Ökologie  | Strömungs- und Transportmodellierung der Geosphäre   | Geochemie, Geoökologie und Biogeochemie

Bodenwissenschaften: [23.01.2024]
Thema: Wie robust können Bodeneigenschaften mit reduzierter Probenaufbereitung spektral bestimmt werden? Methodischer Vergleich der Vorhersagegenauigkeit von midIR Messungen und Machine Learning Modellen mit und ohne Mahlen der Proben. Weitere Infos im PDF: BSc Arbeit Bodenspektren

Rückmeldung bei Jun.-Prof. Conrad Jackisch () und M. Sc. Sean Adam

Vorschläge von Holger Lueg (LfULG & NABU):

Themengebiete: Amphibien- & Gewässermonitoring, Wasserrückhalt in Forsten, Traditionelle Teichwirtschaft, …

Zusammenarbeit mit der Ökologie, mit JP Dr. Conrad Jackisch und Dr. Anne Routschek möglich | Bei Interesse bitte bei Peter Dietze melden (, Discord, WhatsApp)

Moorrevitalisierung Schwefelbachmoor – Sachsenforst und/oder Hydro-Consult GmbH Dresden: [21.11.2023]
Idee:  Eigenschaften des Bodenwasserhaushaltes von verfüllten Gräben und Stauen in Revitalisierungsprogrammen (erweiter-/konkretisierbar)

Die Arbeit ist als Masterarbeit angedacht und eine Zusammenarbeit  mit JP Dr. Conrad Jackisch wäre eventuell denkbar.

Bei Interesse unter melden.

Forschungen zum Makrozoobenthos oder zur Herpetofauna im Nationalpark Harz: [12.03.2024]
Der Nationalpark Harz möchte verschiedene Themen der Fachrichtungen Gewässerökologie und Herpetologie im Rahmen von Abschlussarbeiten untersuchen lassen. Weitere Infos hier (pdf).


In 3 bis 4 Jahren kann auch eine Arbeit in Zusammenarbeit mit dem Naturpark Erzgebirge/Vogtland geschrieben werden –> Auswertung der Entwicklung der Revitalisierung der erzgebirgischen Moore (aufbauend auf eine Arbeit von 2022/23) [21.11.2023]

Auf Opal gibt es neben einigen Themen auch einen Verteiler, der euch bei neuer Themeneintragung benachrichtigt. Außerdem werden hier die Termine von anstehenden Verteidigungen veröffentlicht.