Digital Kitchen von SaxFDM: Datenmanagementpläne für Newbies

 

 

Datum: 15.04.2021
Zeit:      14:00 - 15:00

Veranstaltungsort:
Online


Wann lohnt sich ein sogenannter Datenmanagementplan (DMP) und wann ist er gar verpflichtend? Was soll in Projektanträgen zum geplanten Datenmanagement aufgeschrieben werden? Und wozu eigentlich das Ganze?

Manuela Queitsch, Sprecherin des Arbeitskreises Öffentlichkeitsarbeit innerhalb von SaxFDM, spricht mit Johannes Sperling, Mitarbeiter im Team Forschungsdatenmanagement an der SLUB Dresden, über Inhalt, Philosophie und Umsetzung der Datenmanagementplanung. In der anschließenden Diskussion ist Raum für Erfahrungsaustausch und weitere Tipps.

Um am Kitchen teilzunehmen, nutzen Sie den Zoom-Konferenz-Raum der Universität Leipzig.

Meeting-ID: 859 1613 3417
Kenncode: 863309

Die sächsische Landesinitiative für Forschungsdaten SaxFDM informiert im Rahmen der “Digital Kitchen” über die neusten Entwicklungen im Forschungsdatenmanagement und möchte mit allen Interessierten diskutieren.

Fragen und Anregungen können Sie gern an Dr. Dana Kuhnert (forschungsdaten@ub.tu-freiberg.de) richten.