22. April 2014 – Heike Schwarz

06.05.2014: Servicetag rund um die Kopiertechnik

Servicetage  KopiertechnikDie Firma “Fritzsche & Steinbach Bürosysteme GmbH” lädt zu

Servicetagen rund um

  • den Kartenverkauf
  • die Kartenrücknahme
  • sonstige Probleme mit den Karten

in die Universitätsbibliothek ein.

Treffpunkt: Auskunftstheke im Obergeschoss
06.05.2014: 12.00 – 15.30 Uhr
03.06.2014: 12.00 – 15.30 Uhr
15.07.2014: 12.00 – 15.30 Uhr

04. April 2014 – Heike Schwarz

Herzlich Willkommen Erstsemestler!


Liebe Erstsemestler!

Wir begrüßen Euch recht herzlich an der TU Bergakademie Freiberg.

Bei Bedarf bietet die Universitätsbibliothek für jede Fachrichtung Einführungsveranstaltungen in die Bibliotheksbenutzung an.

Dabei lernt Ihr unsere Universitätsbibliothek kennen und erfahrt außerdem, wie Ihr Eure Studienliteratur vor Ort findet und Euer
Benutzerkonto verwalten könnt.

Website: http://www.ub.tu-freiberg.de

Bis bald in Eurer Universitätsbibliothek!

31. März 2014 – Dana Kuhnert

NWB Datenbank als Campuslizenz

Die NWB-Datenbank ist ab sofort komfortabel im Rahmen einer Campuslizenz recherchierbar. Die Datenbank bietet ein umfangreiches Angebot zum Steuer- und Wirtschaftsrecht, z.B.:

  • Fachzeitschriften des Verlages im Volltext
  • Kommentarwerke
  • Bibliographische Nachweise
  • Gesetze und Richtlinien
  • Verwaltungsanweisungen und
  • Arbeitshilfen wie verschiedene Berechnungsprogramme und Musterverträge

Sie finden die Datenbank unter Fachdatenbanken/DBIS bzw. über den Direktlink http://rzblx10.uni-regensburg.de/dbinfo/detail.php?bib_id=tubfr&colors=&ocolors=&lett=fs&tid=0&titel_id=9658

14. März 2014 – Heike Schwarz

08.04.2014: Servicetag rund um die Kopiertechnik

Servicetage  KopiertechnikDie Firma “Fritzsche & Steinbach Bürosysteme GmbH” lädt zu

Servicetagen rund um

  • den Kartenverkauf
  • die Kartenrücknahme
  • sonstige Probleme mit den Karten

in die Universitätsbibliothek ein.

Treffpunkt: Auskunftstheke im Obergeschoss
08.04.2014: 12.00 – 15.30 Uhr

13. März 2014 – Oliver Löwe

Schließung der Universitätsbibliothek ab 17.03.2014

Sehr geehrte Benutzerinnen und Benutzer,

die zum Erhalt der Betriebsfähigkeit notwendigen Baumaßnahmen in der Universitätsbibliothek konnten abgeschlossen werden.
Wie uns der Staatsbetrieb Sächsisches Immobilien- und Baumanagement kurzfristig informierte, ist mit Beendigung der Arbeiten nunmehr eine Bauendreinigung im Freihandbereich notwendig.

Für die Dauer der Feinreinigung ist die Schließung der Universitätsbibliothek vom 17.03.2014 bis voraussichtlich 30.03.14 unumgänglich. Während dieser Zeit stellt die Mensa den Studierenden den kleinen Speisesaal von Montag – Freitag jeweils 8 – 11 Uhr und 14 – 20 Uhr zum Arbeiten zur Verfügung.

Für die in den Schließzeitraum fallenden Rückgabefälligkeiten entliehener Medien werden keine Mahngebühren erhoben. Wir bitten Sie jedoch, Ihre Medien weiterhin fristgerecht online oder telefonisch zu verlängern. Nutzen Sie zur Rückgabe Ihrer Medien (ohne Rückgabebeleg) bitte die Rückgabebox neben dem Eingang der Hauptbibliothek.

Sie können weiterhin auf unsere Onlineangebote (Katalog inkl. Benutzerdienste und via VPN die meisten elektronischen Ressourcen) zugreifen sowie Fernleihbestellungen über das Fernleihportal (BSZ) aufgeben. Bestellungen über den “Hochschulinternen Lieferdienst” sind in dieser Zeit nicht möglich.

Bitte beachten Sie außerdem, dass das Terminal zum Aufladen der RICOH CopyCards und das Kartenvalidierungsterminal ebenfalls nicht zugängig sind.

Für weitere Fragen während der Schließzeit stehen Ihnen unsere Ansprechpartnerinnen in der Zeit von 8 – 15 Uhr zur Verfügung.

Ausleihe:
Auskunft:
Fernleihe:
Wissenschaftlicher Altbestand:
Tauschstelle/Pflichtexemplarannahme:
Sekretariat:
+49 (0)37 31 – 39 28 16
+49 (0)37 31 – 39 43 60
+49 (0)37 31 – 39 28 18
+49 (0)37 31 – 39 43 58
+49 (0)37 31 – 39 33 83
+49 (0)37 31 – 39 29 59

Die Zweigbibliotheken Zw 3 – Chemie/Biologie und Zw 7/3 – Chemieingenieurwesen/Energieverfahrenstechnik sind von der Schließung nicht betroffen.

Wir bitten Sie um Verständnis für diese Maßnahme!
Ihre Universitätsbibliothek

12. März 2014 – Oliver Löwe

Schneller im Netz

Mit wifidem Aufbau drei neuer Accesspoints im Lesesaal der Universitätsbibliothek haben wir auf die zahlreichen Anregungen, das Funknetz auszubauen, im Rahmen unserer Möglichkeiten reagiert. Dieser erwähnte Rahmen sind die infrastrukturellen Gegebenheiten, die das Gebäude mit sich bringt, meint im Wesentlichen: die Verkabelung innerhalb des Hauses, die die Accesspoints speist, ist für eine derartig hohe Auslastung nur zu einem geringen Teil ausgelegt. Es gibt nur wenige Leitungen, die den Anforderungen gewachsen sind.
Glücklicherweise konnten wir die neuen APs genau an diese Leitungen anbinden, sodass nun weite Bereiche im Obergeschoss gut abgedeckt sein sollten. So wird nun vor allem der Bereich an der Fensterfront Richtung Mensa mit ordentlich Netz versorgt. Hier wurden zwei neue leistungsfähige Verbindungspunkte installiert. Außerdem wurde ein weiterer Accesspoint im Lesesaal vorm Wissenschaftlichen Altbestand ergänzt.

Wir hoffen, dass wir mit dieser Maßnahme das Arbeiten vor Ort erleichtern können und freuen uns auf Ihr Feedback, ob sich die Situation verbessert hat und wo ggf. noch große Funklöcher sind: hier direkt im Blog oder über die zahlreich aufgestellten Feedbackboxen.

Ihre UB-IT

04. März 2014 – Silke Tesch

Frei verfügbare Literatur zur Mikrobiologie über BioResource Center

BioResourceCenterIm Rahmen der Gründung des BioResource Center an der TU Bergakademie Freiberg (Institut für Biowissenschaften und Universitätsbibliothek) stehen alle elektronischen Zeitschriften der American Society for Microbiology kostenfrei zur Verfügung.

Dieser Zeitschriftenzugang wurde in der Zweigbibliothek Chemie/Biologie eingerichtet.

Bei Fragen dazu wenden Sie sich bitte an das Bibliothekspersonal der Zweigbibliothek oder Dr. Dirk Tischler (AG Umweltmikrobiologie) Dirk.Tischler@ioez.tu-freiberg.de.

Einen Überblick über die Zeitschriften finden Sie unter http://journals.asm.org/.

Das BioResource Center wird von der American Society for Microbiology mit Sachspenden (Büchern, Zeitschriftenzugang etc.) unterstützt.

27. Februar 2014 – Heike Schwarz

SchülerInnen aufgepasst!

Ihr wisst noch nicht, wie es nach der Schule weitergehen soll? 

Vom 13. – 16. März 2014 findet die Leipziger Buchmesse statt und wir, die angehenden Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste möchten Euch den Beruf näher vorstellen.

ausbildbar2014

Mehr Informationen zur Veranstaltung findet Ihr hier.

Wir freuen uns auf Euren Besuch!
Die Azubis der Universitätsbibliothek Freiberg

19. Februar 2014 – Ilka Göhler

Selbstverbuchen statt Schlange stehen

Du willst zwischen Mittagspause und Vorlesung schnell ein Buch entleihen oder abgeben, doch auf diese Idee sind leider viele gekommen? Dann nutze doch unsere Selbstverbuchungsterminals, an denen Du selbständig Bücher ausleihen und zurückgeben kannst. Die Terminals sind einfach zu bedienen und erklären sich nahezu selbst.

Für die Ausleihe benötigst Du eine vierstellige PIN, die Du in Deinem Benutzerkonto selbst einrichten kannst. Die Rückgabe funktioniert ohne PIN. Wenn Du willst, erhälst Du auch einen Ausleih- bzw. Rückgabebeleg.

Übrigens kannst Du vorgemerkte Medien und Fernleihen nicht an den Terminals zurückgeben. Diese musst Du an der Ausleihtheke abgeben oder kannst sie in die Rückgabebox vor der Eingangstür einwerfen, allerdings auf eigene Gefahr.

 Wenn Du Fragen hast, kannst Du Dich jederzeit bei uns an der Ausleihe melden.