14. Februar 2014 – Heike Schwarz

04.03.2014: Servicetag rund um die Kopiertechnik

Servicetage  KopiertechnikDie Firma “Fritzsche & Steinbach Bürosysteme GmbH” lädt zu

Servicetagen rund um

  • den Kartenverkauf
  • die Kartenrücknahme
  • sonstige Probleme mit den Karten

in die Universitätsbibliothek ein.

Treffpunkt: Auskunftstheke im Obergeschoss
04.03.2014: 12.00 – 15.30 Uhr
02.04.2014: 12.00 – 15.30 Uhr

06. Februar 2014 – Sylvia Voigt

Resonanz auf unsere Feedback-Boxen

feedbackboxSeit Oktober letzten Jahres haben wir in unserer Bibliothek zwei Feedback-Boxen aufgestellt, um Euch eine weitere Möglichkeit zu geben, mit uns in unmittelbaren Kontakt zu treten. Wir freuen uns, dass Ihr diese Kommunikationsmöglichkeit äußerst rege nutzt. Wir haben bisher zahlreiche Anregungen, Wünsche und Hinweise erhalten. Neben lobenden Worten gab es natürlich auch kritische Bemerkungen. Für alle Rückmeldungen möchten wir uns herzlich bei Euch bedanken.

Da wir zahlreiche anonyme Feedback-Zettel erhalten haben, können wir nicht jedem persönlich antworten. Fest steht jedoch: jede Nachricht wird von uns aufmerksam gelesen. Grundsätzlich versuchen wir, schnellstmöglich auf angesprochene Probleme oder Hinweise zu reagieren bzw. eine Lösung zu finden. So wurde zwischenzeitlich die von Euch mehrfach gewünschte Rampe vom Mensaplatz zu den neuen Fahrradstellplätzen realisiert. Die von Euch problematisierten, in die Jahre gekommenen PC werden wir zeitnah erneuern. Für die zwei neuen Demo-PC, die von vielen von Euch ausgiebig getestet wurden, erhielten wir ausnahmslos positives Feedback bzw. Hinweise, die unser IT-Team nach Möglichkeit berücksichtigt hat. Wir können Euch damit absehbar leistungsstarke Rechner mit Intel i3-Prozessoren, 8 GB Arbeitsspeicher und einer SSD anbieten.

Unter Berücksichtigung finanzieller und personeller Aspekte werden wir uns um höhere Sauberkeit an den PC-Arbeitsplätzen bemühen. Und wir werden auch verstärkt auf Personen Einfluss nehmen, die eine akzeptable Lautstärke in den öffentlichen Bereichen permanent überschreiten.

Auch wenn wir einige Wünsche durchaus nachvollziehen können, so lässt sich doch nicht jeder realisieren. Der von manchen gewünschte Einbau einer neuen Klimaanlage ist ein solches Beispiel. Da bleibt uns allen nur die Hoffnung auf den langersehnten Neubau der Bibliothek, um tatsächliche Verbesserungen beim Raumklima herbeizuführen. Auch andere Vorschläge wie überdachte Fahrradstellplätze oder eine Wärmequelle für die Raucher/-innen im Außenbereich können wir nicht umsetzen.

Danke auch für manch kuriose Meldung: es freut uns, wenn die Schokomilch aus unserem Getränkeautomat schmeckt!

In diesem Sinne hoffen wir, von Euch auch weiterhin zahlreiche Meldungen aus den Feedback-Boxen entnehmen zu können, die uns helfen, Euch ein angenehmeres Arbeiten und Lernen in unserem Haus zu ermöglichen.

Eure Uni-Bibliothek!

05. Februar 2014 – Heike Schwarz

Einführung für Senioren/Seniorinnen & externe Nutzer/innen

Seniorenschulung

 7. Februar 2014, 14.00 – 15.30 Uhr

Mit dem speziell auf die ältere Generation zugeschnittenen Service sollen Berührungsängste mit den elektronischen Angeboten der Universitätsbibliothek abgebaut werden.

Nach einer Einführung in die Bibliotheksbenutzung können die Teilnehmer/innen ihr neues Wissen auch gleich praktisch anwenden und Übungen zur Literatursuche in Bibliothekskatalogen und Datenbanken unter Anleitung am Laptop durchführen.

Abschließend wird zu einem Rundgang durch die öffentlich zugänglichen Räumlichkeiten der Bibliothek eingeladen.

Die Veranstaltung ist kostenlos.

14. Januar 2014 – Heike Schwarz

04.02.2014: Servicetag rund um die Kopiertechnik

Servicetage  KopiertechnikDie Firma “Fritzsche & Steinbach Bürosysteme GmbH” lädt zu

Servicetagen rund um

  • den Kartenverkauf
  • die Kartenrücknahme
  • sonstige Probleme mit den Karten

in die Universitätsbibliothek ein.

Treffpunkt: Auskunftstheke im Obergeschoss
04.02.2014: 12.00 – 15.30 Uhr
04.03.2014: 12.00 – 15.30 Uhr
02.04.2014: 12.00 – 15.30 Uhr

08. Januar 2014 – Oliver Löwe

Was steht drin? Ein Inhaltsverzeichnis für eJournals

In Kooperation mit JournalTOCs wird seit Kurzem bei einer Vielzahl von Zeitschriftentiteln auf einen Newsfeed verwiesen, der Informationen zu aktuellen Inhaltsverzeichnissen von Zeitschriftenheften liefert. Zu nutzen ist dieses neue Feature über die Elektronische Zeitschriftendatenbank (EZB), zu der du über die Homepage der Universitätsbibliothek gelangst.

hinweis_ezbNach Eingabe und Auswahl des entsprechenden Titels und sofern dieser Service für den jeweiligen Zeitschriftentitel angeboten wird, wird dir auf der Zeitschriften-Detailseite in der Zeile “Aktuelle Artikel” ein RSS-Feed angeboten:

hinweis_aktuelle artikelAus dieser Übersicht aller in dem Journal veröffentlichten Artikel kannst du via Direktlink zum Volltext gelangen oder dir – bei potentiell längerfristigem Interesse an diesem Journal – den Feed abonnieren. Somit erhältst du sofort eine Info, wenn ein neues Heft erschienen ist und kannst dich über den Inhalt informieren.

Bei Fragen zur Zeitschriftenrecherche hilft dir gern das Team der Zeitschriftenerwerbung: zserwerb@ub.tu-freiberg.de | 03731-39 3165

16. Dezember 2013 – Heike Schwarz

07.01.2014: Servicetag rund um die Kopiertechnik

Servicetage  KopiertechnikDie Firma “Fritzsche & Steinbach Bürosysteme GmbH” lädt zu

Servicetagen rund um

  • den Kartenverkauf
  • die Kartenrücknahme
  • sonstige Probleme mit den Karten

in die Universitätsbibliothek ein.

Treffpunkt: Auskunftstheke im Obergeschoss
07.01.2014: 12.00 – 15.30 Uhr
04.02.2014: 12.00 – 15.30 Uhr
04.03.2014: 12.00 – 15.30 Uhr
02.04.2014: 12.00 – 15.30 Uhr

06. Dezember 2013 – Heike Schwarz

Neue Nationallizenzen

Die Universitätsbibliothek hat im Rahmen der Nationallizenzen, die von der Deutschen Forschungsgemeinschaft angeboten werden, folgende Nationallizenzen erworben:

  • AIAA Meeting Papers and Journals Archivelogo_aiaa
    Die Datenbank enthält ein komplettes Archiv von Konferenzbeiträgen (ca. 120.000 Papers und 50.000 Zeitschriftenbeiträge), aber auch 9 Zeitschriften von 1963 – 2007.
  • Brill Journal Archive Onlinelogo_brillonline
    Angeboten werden die Archivdaten von 150 Titeln aus dem Programm von Brill Academic Publishers. Fachliche Schwerpunkte sind dabei die Geistes- und Sozialwissenschaften, Internationales Recht und ausgewählte Bereiche aus den Naturwissenschaften. Bei den Geisteswissenschaften liegt ein besonderer Schwerpunkt auf den Bereichen Altertumswissenschaften, Theologie und Religionsgeschichte sowie Kultur und Geschichte des Nahen Ostens.
  • Brill Nijhoff E-Books Collections / Human Rights and Humanitarian Law; International Law
    Die Datenbank beinhaltet 261 E-Books aus den Kollektionen “Human Rights and Humanitarian Law” und “International Law” der Erscheinungsjahre 2006 bis 2008.
    Folgende Teilfächer sind abgedeckt:

    • Kollektion “Human Rights / Humanitarian Law”
      Menschenrechte, Asyl- und Flüchtlingsrecht, Einwanderungsrecht, Gesundheitsrecht, Rechte von Kindern, Minderheitenrecht, Humanitäres Recht, Internationales Strafrecht
    • Kollektion “International Law”
      Internationales Öffentliches Recht, Seerecht, Internationales Handelsrecht, Internationales Arbeitsrecht, Umweltrecht, Europäisches Recht, Islamisches Recht, Internationale Beziehungen, Internationale Organisationen, Terrorismus, Rechtsgeschichte

    Weitere Informationen und den jeweiligen Zugangslink finden Sie im Datenbank-Infosystem DBIS.

22. November 2013 – Patrick Reichel

Citavi-Schulungen am 03.12.2013

In nächster Zeit werden wieder zwei Citavi-Schulungen angeboten: am 25. November 2013 um 14:00 Uhr und am 03. Dezember 2013 um 09:15 Uhr.

Es werden die grundlegenden Funktionalitäten des Literaturverwaltungsprogramms vorgestellt. Die  Anmeldung erfolgt wie immer über OPAL, weitere Infos findet Ihr auf der Citavi-Seite der UB.