27. März 2015 – Alena Fröde

Finanzierungsbeihilfen für Auslandsaufenthalte und Konferenzteilnahmen

Young GEOMATENUM International
Internationales Stipendien- und Bildungsprogramm für Doktorand_innen der TU Bergakademie Freiberg

Mit dem vom DAAD – geförderten dreijährigen Projekt IPID4all: „Young GEOMATENUM International“ fördert die Graduierten- und Forschungsakademie die internationale Mobilität und Präsenz der Doktorand_innen der TU Bergakademie Freiberg und begleitet sie in ihrer individuellen und internationalen akademischen Entwicklung.

Ziel und Inhalte der Förderungsmöglichkeiten finden Sie in der ausführlichen Ausschreibung YOUNG GEOMATENUM International

Neuer Bewerbungsschluss ist der 15.07.2015. Bewerbungen sind schriftlich zu richten an die Graduierten- und Forschungsakademie: Alena Fröde, E-Mail: alena.froede@grafa.tu-freiberg.de

26. Februar 2015 – Mirjam Janowitz

Ausschreibung Auslandsstipendien / Ausschreibung Programmteilnahme 2015

Young GEOMATENUM International
Internationales Stipendien- und Bildungsprogramm für Doktorand_innen der TU Bergakademie Freiberg

Mit dem vom DAAD – geförderten dreijährigen Projekt IPID4all: „Young GEOMATENUM International“ fördert die Graduierten- und Forschungsakademie die internationale Mobilität und Präsenz der Doktorand_innen der TU Bergakademie Freiberg1 und begleitet sie in ihrer individuellen und internationalen akademischen Entwicklung.

Ziel und Inhalte der Förderungsmöglichkeiten finden Sie in der ausführlichen Ausschreibung YOUNG GEOMATENUM International

Bewerbungsschluss ist der 15.03.2015. Bewerbungen sind schriftlich zu richten an die Graduierten- und Forschungsakademie: Alena Fröde, E-Mail: alena.froede@grafa.tu-freiberg.de

30. Januar 2015 – Alena Fröde

Neues Förder- und Stipendienprogramm für Doktorand_innen

Die GraFA hat sich erfolgreich um Mittel aus dem DAAD-Programm IPID4all beworben. Das Projekt YoungGEOMATENUM-International ermöglicht es, die internationale Vernetzung während der Promotionsphase zu fördern und die Hochschule und ihre Forschungsfelder für junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler international sichtbarer zu positionieren.

Über das Projekt können Reisestipendien für Auslandsaufenthalte, Konferenzteilnahmen sowie Forschungs- und Lehraufenthalte für deutsche Doktorand_innen vergeben werden. Für internationale Studierende und Promovierende bietet es verschiedenste Stipendien für Forschungsaufenthalte an der TU Bergakademie.

Darüber hinaus ermöglicht das IPID4all Programm unser bestehendes Coaching und Bildungsprogramm, sowie die Betreuungs- und Integrationsangebote für internationale Doktorandinnen und Doktoranden weiter zu entwickeln. Außerdem werden wir unsere internationalen Hochschulpartnerschaften im Rahmen des Projektes weiter ausbauen können.

Die Vergabe der Reisestipendien erfolgt über Ausschreibungen. Die erste Ausschreibung erscheint am 16.02.2014. Ansprechpartnerin ist: Frau Alena Fröde, alena.froede@grafa.tu-freiberg.de