Netzwerk

Das Domeyko-Netzwerk

Das deutsch-chilenische Domeyko-Netzwerk qualifiziert Fachpersonal im Bergbaubereich und den angrenzenden Disziplinen. Im Zentrum steht die Ausbildung, Weiterbildung und Forschung mit Augenmerk auf die verschiedenen Aspekte der Bergbauindustrie in Deutschland und Chile. Das Netzwerk hebt die langjährigen bilateralen Beziehungen der einzelnen Partnerhochschulen auf eine neue Stufe.

Studenten, Doktoranden und Wissenschaftler profitieren gleichermaßen wie Facharbeiter, Ingenieure und bereits berufstätige Fachkräfte von der engen Zusammenarbeit der fünf Partnerhochschulen und der damit verbundenen Bündelung der einzelnen herausragenden Profile und Standortbedingungen.

  • Zusammenarbeit mit international renommierte Fachexperten
  • Nutzung von unterschiedlichen Laboratorien mit herausragender technischer Ausstattung
  • Ausbildung in Spezialeinrichtungen wir Lehr – und Forschungsbergwerken oder Geowissenschaftlichen Sammlungen
  • Enge Zusammenarbeit mit regionalen mittelständigen Firmen
  • Direkter Kontakt zum Großbergbau
  • Zugang zu aktuellen technischen Herausforderungen (z. B. Secundary Mining, Biotechnologien)
  • Herausragende Praktikumsmöglichkeiten

Ganz nebenbei werden die Auszubildenden mit interkulturellen und interdisziplinären Kompetenzen für den globalen Arbeits- und Wirtschaftsmarkt ausgestattet. Experten aus Politik und Wirtschaft werden zur Gewährleistung der Nachhaltigkeit hinzu gezogen.

Comments are closed.