Universidad Católica del Norte, Antofagasta

Die UCN ist in den Bereichen Geologie und Metallurgie gut aufgestellt und im Bergbau in Entwicklung. Im Bereich mikrobiologischen Laugung zählt die UCN zu den international führenden Einrichtungen. Die Fakultät für Ingenieurs- und Geowissenschaften hat die höchste Anzahl an Studenten der ganzen Universität und bildet Studenten auf Bachelor-Ebene und in postgradualen Programmen aus. Unter den postgradualen Programmen gibt es ein akkreditiertes Promotionsprogramm in Geologie und mehrere Magisterstudiengänge. Ein Doppelpromotionsprogramm Geologie zusammen mit der TU BAF ist angestrebt.

Die Lage in der sich stark entwickelnden Stadt Antofagasta mit direkten Beziehungen zur internationalen Bergbauindustrie macht die UCN als Studienstandort für Geologiestudenten aus den Partneruniversitäten in Chile und Freiberg besonders attraktiv.

Logo UCNUniversidad Católica del Norte

Comments are closed.