20. Oktober 2020 – Corina Dunger Allgemein, Forschungsförderung/ Ausschreibungen, Promotion

RISE Germany 2021 – Forschungspraktika

Zur Unterstützung der Internationalisierung in den Natur- und Ingenieurwissenschaften vermittelt der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) nordamerikanische, britische und irische Bachelor Studierende in Forschungspraktika an deutsche Hochschulen und Forschungseinrichtungen. Die Studierenden werden während ihres Praktikums von einer Doktorandin/einem Doktoranden angeleitet und betreut.

Der DAAD unterstützt die in den Sommermonaten stattfindenden Praktika mit Stipendien, finanziert durch Mittel des Auswärtigen Amts und durch institutionelle Kooperationen.

Detaillierte Informationen zum Programm: Info_RISE Germany 2021_Anbieter

Die Antragsfrist wurde bis zum 25. Oktober 2020 verlängert.
Laufzeit des Praktikums: 3 Monate (90 Tage); frühster Beginn ab 15.05.2021

Es wird darauf hingewiesen, dass die Einstellung der Praktikumsangebote in der Datenbank durch den Doktoranden selbst erfolgen soll. Der Betreuer des Doktoranden muss natürlich vorab sein Einverständnis für den Praktikumsplatz erklärt haben. Dazu muss auch ein Befürwortungsschreiben des Betreuers Online mit eingestellt werden (Vorlage im Anbieterportal). Pro Doktorand darf zudem nur ein Praktikumsangebot eingestellt werden.

Weitere Informationen finden Sie unter www.daad.de/rise-germany
Haben Sie noch Fragen? Dann schreiben Sie uns an rise-germany@daad.de