21. Juni 2018 – Heike Schwarz

Ab 30. Juni verlängerte Öffnungszeiten am Wochenende!

Während der Prüfungszeit bieten wir am Wochenende wieder längere Öffnungszeiten an.

30. Juni − 12. August 2018
samstags und sonntags
jeweils von 
10 − 22 Uhr geöffnet

Bitte beachtet, dass das Bezahlen von Gebühren nur während unserer Servicezeiten (Montag – Freitag: 7 – 20 Uhr, Samstag: 10 – 18 Uhr) möglich ist.

Wir hoffen, dass jeder einen Arbeitsplatz in unserer Bibliothek findet und wünschen eine gute Prüfungsvorbereitung sowie bestmögliche Prüfungserfolge.

Eure Uni-Bibliothek!!

21. Juni 2018 – Heike Schwarz

Ausstellung – Freibergs silbernes Geschichtsbuch

Otto d. Reiche – Brakteat („dünnes Metallblech“), o.J. | © UB Freiberg

Die neue Ausstellung öffnet ein ganz besonderes Geschichtsbuch. Es beginnt im Laufe der zweiten Hälfte des 12. Jahrhunderts und wird bis heute fortgeschrieben …

Münzen und Medaillen spiegeln die wechselvolle Geschichte Freibergs in eindrucksvollen Bildern wieder – von den ältesten Darstellungen Otto des Reichen um 1156 bis hin zur Medaille zum Jubiläumsjahr Silberrausch Freiberg 2018.
Da, wo es einst keine bildlichen Darstellungen gab, bleiben Münzen und Medaillen unser ikonographisches Gedächtnis.

Gedenkmedaille auf die Himmelfahrt samt Abraham Fundgrube und den reichen Erzanbruch vor 150 Jahren, 1997 | © UB Freiberg

Welche historischen Ereignisse aus Freibergs vergangenen Tagen erhalten geblieben sind, soll in der Ausstellung “Freibergs silbernes Geschichtsbuch” eindrucksvoll aufgezeigt werden.

Die Ausstellung ist im Lesesaal zu besichtigen.

28. Mai 2018 – Heike Schwarz

Buch2go – Wir „verleihen“ Bücher einmal anders!

Bücher kauft man sich oder bekommt sie geschenkt  – sie sammeln sich überall an  – unterm Bett, im Schreibtisch oder im Regal. Doch irgendwann kommt die Zeit, da möchte man sich von ihnen trennen, weil sie einem nicht mehr gefallen oder es zu viele geworden sind. Aber wer möchte Bücher so einfach in den Müll schmeißen? Dafür sind die meisten viel zu schade.

Wir haben eine Lösung! In unserem Foyer steht ab sofort ein Offener Bücherschrank für diese Bücher bereit. Es kann sich jeder Bücher herausnehmen und nach dem Lesen kann es wieder zurückgestellt, getauscht oder behalten werden. Ebenso können aussortierte Bücher hineingestellt werden. So bleibt der Schrank immer gefüllt.

Der Offene Bücherschrank ist allen, nicht nur angemeldeten Nutzerinnen und Nutzern der Bibliothek während unserer Öffnungszeiten zugänglich. Saubere und gut erhaltenen Bücherspenden sind gern gesehen.

Und ganz nebenbei haben wir einen kleinen Beitrag für die Nachhaltigkeit von Ressourcen getan.

TIPP:
Für alle interessierten Leser steht ein weiteres Offenes Bücherregal bei der EKM – Entsorgungsdienste Kreis Freiberg GmbH auf der Frauensteiner Str. 95.

02. Mai 2018 – Heike Schwarz

15. Mai – Die Bibliothek bleibt geschlossen!

Liebe Studierende,
liebe Nutzer/-innen,

wir möchten Sie über die ganztägige Schließung der Universitätsbibliothek am Dienstag, dem 15. Mai 2018, informieren.
Im Einvernehmen mit der Universitätsleitung unternehmen die Mitarbeiter/-innen der Universitätsbibliothek eine eintägige Exkursion.

Am Mittwoch, dem 16. Mai 2018, sind wir wie gewohnt von 7-23 Uhr wieder für Sie da.

Wir danken für das Verständnis.
Ihre Uni-Bibliothek


Dear students,
dear users,

We would like to inform you about the full-time closure of the University Library on Tuesday, May 15, 2018.
In agreement with the university management, the employees of the University Library undertake a one-day excursion.

On Wednesday, May 16, 2018, we will be back for you from 7am to 11pm as usual.

Thank you for your appreciation.
Your university library

13. April 2018 – Martina Obst

Zugriff auf elektronische Zeitschriften mit QR-Codes

Vielleicht habt Ihr ab und zu das Problem, dass Ihr vor den Zeitschriftenfächern steht und  ausgerechnet das gesuchte Heft nicht da ist?

Auf viele Zeitschriften könnt Ihr zusätzlich online zugreifen. Wir haben begonnen, die Fächer dieser Zeitschriften mit QR-Codes zu versehen.

Somit müsst Ihr nur den QR-Code scannen, dieser führt Euch dann zur Elektronischen Zeitschriftenbibliothek und damit zum Volltext der elektronischen Zeitschrift.

Voraussetzungen: VPN -Verbindung zum Campusnetz der TUBAF und eine App zum Scannen der QR-Codes.

Dieser Zugriff durch die QR-Codes ist eine Ergänzung und ein zusätzlicher Service unserer Bibliothek. Selbstverständlich findet Ihr unsere Zeitschriften weiterhin im Katalog und bei Fragen stehen wir Euch auch gerne zur Verfügung.

 

10. April 2018 – Heike Schwarz

Stellenangebot: Sekretär / Sekretärin

StellenangebotIn der Universitätsbibliothek ist ab 1. Mai 2018 die Stelle eines/einer Sekretärs/Sekretärin zu besetzen.

Aufgabenbereich:
Allgemeine Sekretariats- und Verwaltungsaufgaben:

  • Ablageordnung und Aktenverwaltung
  • telefonische und schriftliche Korrespondenz
  • Korrespondenz eigenverantwortlich und nach Diktat
  • Vorbereitung und Organisation von Sitzungen und Veranstaltungen …

Zur ausführlichen Stellenausschreibung.

Bewerbungsschluss: 24. April 2018

03. April 2018 – Heike Schwarz

Sauberkeit & Ordnung in unserer Bibliothek!

Die Bibliothek soll ein angenehmer Lernort sein. Jeder wünscht sich daher einen sauberen und aufgeräumten Arbeitsplatz.
Schon länger kämpfen wir mit Kaffeespuren auf Böden und Tischen, mit Essens- und Getränkerückständen in unseren Regalen sowie mit zunehmender Unordnung an den Arbeitsplätzen.

Wie Ihr wisst, sind Speisen und Getränke im Lesesaal, in den Freihandbereichen und Gruppenarbeitsräumen nicht gestattet.
Jedoch könnt Ihr Wasser in fest verschließbaren Behältnissen (keine To-go-Becher!) weiterhin mitnehmen.

Leider kann unser Reinigungspersonal die schmutzigen Möbel und Ecken nicht ständig reinigen, da ihre Arbeitszeit begrenzt ist und mehr Arbeitsstunden nicht gewährt werden.

Bitte helft dabei mit, die Bibliothek sauber zu halten und verlasst den Arbeitsplatz so, wir Ihr ihn selber gerne vorfinden möchtet.

TIPP:
Nutzt zum Essen und Trinken unsere Sitzecke im Garderobenbereich bzw. die Cafeteria des Studentenwerkes freut sich sicherlich auch auf Euren Besuch.

So bitte nicht: (zum Vergrößern bitte auf Bild klicken)

 

 

 

 

Wir danken für das Verständnis!

01. März 2018 – Heike Schwarz

Neue Regelungen zum Urheberrecht ab 1. März 2018

Seit dem 1. März 2018 gilt das neue Gesetz zum Urheberrecht für die Wissensgesellschaft (UrhWissG). Es schafft damit übersichtliche und einfach verständliche Regelungen für die Nutzung urheberrechtlich geschützter Werke im digitalen Zeitalter.

Im UrhWissG wird die Nutzung in Lehre und Forschung mit dem neuen § 60 geregelt. Die §§ 52a,52b und 53a UrhG werden aufgehoben.

Laut §60e Urheberrecht für die Wissensgesellschaft (UrhWissG) sind

aus dem Bestand der Bibliothek Vervielfältigungen von bis zu 10 Prozent eines Werkes sowie von einzelnen Abbildungen, Beiträgen aus derselben Fachzeitschrift, sonstigen Werken geringen Umfangs und vergriffenen Werken zu privaten Zwecken möglich.

Ebenso sind die Nutzerbedingungen der Verlage bzw. Herausgeber zu beachten, denn eine Nichtbeachtung kann zur Sperrung des Zugangs für den gesamten Campus führen.
Das systematische Herunterladen oder Ausdrucken ganzer Werke, auch wenn es verteilt auf mehrere Sitzungen geschieht, ist nicht zulässig. (Vereinbarung iSd § 60g Abs.2 UrhG)

Wir bitten um Beachtung dieser urheberrechtlichen Bestimmungen!

 

Ausführliches “Gesetz zur Angleichung des Urheberrechts an die aktuellen Erfordernisse der Wissensgesellschaft – Urheberrechts-Wissensgesellschafts-Gesetz – UrhWissG (PDF)
Bundesgesetzblatt Jahrgang 2017 Teil I Nr. 61, ausgegeben zu Bonn am 7. September 2017″

28. Februar 2018 – Heike Schwarz

So sehen die Entwürfe zur Campuserweiterung des Wissenschaftskorridors aus

Agricola-Saal © UB Freiberg

 

 

 

In den nächsten zwei Wochen werden im Agricola-Saal die Entwürfe von sechs Landschafts- und Architekturbüros zur Campuserweiterung des Wissenschaftskorridors an der Winklerstraße ausgestellt.

Gemeinsam gliedern sich der Neubau des Zentrums für effiziente Hochtemperatur-Stoffumwandlung (ZeHS) und das neue Bibliotheks- und Hörsaalzentrum in den Wissenschaftskorridor ein. Sie stellen die zentralen Bauvorhaben der hier geplanten Campuserweiterung für die TU Bergakademie Freiberg dar.

Somit rücken die Altstadt und der Campus noch näher zusammen.