16. November 2018 – Holger Lieberwirth Allgemein

Vorträge zu Gutbettzerkleinerung und Gleisschotteraufbereitung auf Tagung Aufbereitung und Recycling

Wieder war das Institut für Aufbereitungsmaschinen auf der jährlichen von UVR-FIA und Helmholtzinstitut  für Ressourcentechnologie Freiberg organisierten Tagung Aufbereitung und Recycling gut vertreten.

Frau Kühnel, wissenschaftlich Mitarbeiterin am Institut, präsentierte ihre neuesten Forschungsergebnisse zur Analyse der Druckverteilung im Gutbett. Dabei wird mit Hilfe kleiner Abschnitte einer kalibrierten druckempfindlichen Folie, die sonst z.B. zur Messung eines Reifenabdrucks genutzt wird, der lokal wirkende Druck in einem Schüttgut in mehreren Ebenen und Richtungen  zuverlässig bestimmt.

Das Bild zeigt Herrn Müler bei der Präsentation seine Vortrag auf der Tagung Aufbereitung und Recycling
Dr. Müller (HEM GmbH) informiert über technische Alternativen zur immer schnelleren Aufbereitung von Gleisschotter im kontinuierlichen Verfahren von Ausbau – Reinigung/Qualitätskontrolle – Wiedereinbau (Foto: Lieberwirth)

Herr Dr. Müller, der vor einigen Jahren am Institut für Aufbereitungsmaschinen zur Systematik von Wasch- und Läutervorgängen in der Rohstoffaufbereitung promovierte und heute bei der HEM GmbH in Freiberg auf dem gleichen Gebiet tätig ist, stellte einen Vergleich zur Trocken- und Nassvorbereitung von Gleisschotter vor. Gleisschotter muss in regelmäßigen Abständen unter den Schwellen hervorgeholt, gereinigt und wieder eingebaut werden. Einen tollen Beitrag dazu gibt es auch bei der “Sendung mit der Maus” vom WDR zu sehen (https://www.wdrmaus.de/filme/sachgeschichten/gleisschotterwaschanlage.php5)!

Die HEM, Tochtergesellschaft des weltweit tätigen Familienunternehmens Haver & Boecker, ist seit vielen Jahren als An-Institut der TU Bergakademie Freiberg nicht nur wichtiger Forschungspartner. Sie bietet Studierenden auch viele praxisnahe Aufgabenstellungen für Bachelor-, Master- oder Diplomarbeiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.