07. Dezember 2018 – Dirk Schönfelder

Freiberger Studenten entdecken Kanada

„Kanada ist nur einmal im Jahr“

(Reisebericht von der World Mining Competition)

„Kanada ist nur einmal im Jahr“ dachten wir uns, als es um die Planung der Teilnahme an der diesjährigen World Mining Competition ging (siehe Blogeintrag vom 02.12.). So beschlossen wir, aus unserem Aufenthalt in Kanada noch mehr Erfahrungen und Eindrücke mitzunehmen und organisierten im Anschluss eine fachspezifische Exkursion in verschiedene kanadische Unternehmen.

Die 4 Studenten der TU Bergakademie Freiberg an den Niagarafällen
4 Studenden von der TU Bergakademie Freiberg (v.l.n.r.: Andreas Hutterer, Daniil Popov, Dirk Schönfelder und Kai Burisch), Teilnehmer der World Mining Competition (WMC), auf Kanada-Tour; hier: Zwischenstopp an den Niagarafällen

Wir vier Studenten (Andreas Hutterer, Daniil Popov, Dirk Schönfelder und Kai Burisch) begaben uns auf den Weg von Saskatoon nach Toronto. Die Strecke von über 3.000 km haben wir in einem vom Freundeskreis des IAM gesponserten Mietwagen bewältigt. Entlang dieser Strecke standen natürlich einige Termine auf dem Programm.

„Freiberger Studenten entdecken Kanada“ weiterlesen

02. Dezember 2018 – Dirk Schönfelder

Junge Freiberger Experten bei World Mining Competition (WMC) in Saskatoon

Die 4 Teilnehmer der TU Bergakademie Freiberg (v.l.n.r.: D. Schönfelder, K. Burisch, D. Popov, A. Hutterer) stehen in Bergmannskitteln neben einer Skultur der World Mining Competition
Die 4 Teilnehmer der TU Bergakademie Freiberg (v.l.n.r.: D. Schönfelder, K. Burisch, D. Popov, A. Hutterer) stehen in Bergmannskitteln neben einer Skultur der World Mining Competition

Vom 25. – 28.10.2018 fand dieses Jahr zum siebten Mal die World Mining Competition in Saskatoon statt. In dem Zusammenhang machten wir vier Studenten der TU Bergakademie Freiberg uns auf den langen Weg nach Saskatoon, Kanada.

Die Veranstaltung ist eine spannende und einzigartige Möglichkeit, international seine Fähigkeiten zu vergleichen, aber auch Leute aus anderen Ländern mit gleichem Interesse kennen zu lernen. Zu unserem Freiberger Team gehörten zwei Studenten des Instituts für Bergbau und Spezialtiefbau, ein Student der Energie- und Ressourcenwirtschaft und natürlich einer vom Institut für Aufbereitungsmaschinen.

„Junge Freiberger Experten bei World Mining Competition (WMC) in Saskatoon“ weiterlesen

16. November 2018 – Holger Lieberwirth

Vorträge zu Gutbettzerkleinerung und Gleisschotteraufbereitung auf der Tagung „Aufbereitung und Recycling“

Wieder war das Institut für Aufbereitungsmaschinen auf der jährlichen von der UVR-FIA GmbH und dem Helmholtzinstitut für Ressourcentechnologie Freiberg organisierten Tagung „Aufbereitung und Recycling“ gut vertreten.

Dr. Müller bei der Präsentation seines Vortrags auf der Tagung „Aufbereitung und Recycling“
Dr. Müller (Haver Engineering GmbH) informiert über technische Alternativen zur immer schnelleren Aufbereitung von Gleisschotter im kontinuierlichen Verfahren von Ausbau – Reinigung – Qualitätskontrolle – Wiedereinbau; Foto: Prof. Holger Lieberwirth

Frau Lisa Kühnel, wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut, präsentierte ihre neuesten Forschungsergebnisse zur Analyse der Druckverteilung im Gutbett. Dabei wird mit Hilfe kleiner Abschnitte einer kalibrierten druckempfindlichen Folie, die sonst z.B. zur Messung eines Reifenabdrucks genutzt wird, der lokal wirkende Druck in einem Schüttgut in mehreren Ebenen und Richtungen zuverlässig bestimmt.

„Vorträge zu Gutbettzerkleinerung und Gleisschotteraufbereitung auf der Tagung „Aufbereitung und Recycling““ weiterlesen