24. August 2018 – Christian Jan Heiner Wolterink Berichte

Richtfest in der Pilotanlage des Instituts für Aufbereitungsmaschinen im Steinbruch

Richtfest für die Schüttgutboxen in der Pilotanlage des Instituts für Aufbereitungsmaschinen (IAM) der TU Bergakademie Freiberg Aufbereitungstechnik AFK-Projekt
Richtfest für die Schüttgutboxen in der Pilotanlage des IAM; Foto: Dr. Max Hesse (zum Vergrößern anklicken)

Endlich ist es soweit: Die Aufbauarbeiten für unsere beiden neuen Schüttgutboxen in der Versuchsanlage des IAM im nahegelegenen Steinbruch sind beendet – damit steht der Erforschung von neuen Strategien für die Aufbereitung von heimischen Komplexerzen (AFK) nun nichts mehr im Wege!

Die in den Schüttgutboxen eingelagerten Komplexerz-Großproben aus den Lagerstätten Tellerhäuser und Hämmerlein im Erzgebirge dienen der geometallurgischen Untersuchung dieser Erze hinsichtlich deren Gefüge, Mikrostruktur und chemischen Eigenschaften mittels analytischer Methoden. Die aus den Untersuchungen gewonnenen Informationen werden dazu genutzt, die einzelnen Prozessschritte und Methoden der Komplexerz-Aufbereitung in einer umfassenden Systemanalyse zu betrachten und gemeinsam in einem Computermodell zu optimieren.

Hier findest Du eine Auswahl an weiteren interessanten und aktuellen Forschungsprojekten des Instituts für Aufbereitungsmaschinen. Und mit unserem RSS-Feed entgeht Dir zukünftig kein Blogpost mehr 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.