E-Assessment in der Lehre

Der Begriff E-Assessment steht für elektronische Verfahren, welche zur Feststellung und Beurteilung bzw. auch Rückmeldung des aktuellen Lernstands eingesetzt werden. Sie können die allgemeine Lernleistung testen oder auch die Lernergebnisse bzw. Lernleistung nach einer absolvierten Lerneinheit. Es gibt verschiedene Einsatzmöglichkeiten:

  • Überprüfung des Wissensstandes als Voraussetzung vor einer Lerneinheit
  • Freiwillige Lernkontrollen ohne Notenvergabe nach einer oder mehr Lerneinheit(en)
  • Prüfungsrelevantes Assessment (z.B. elektronische Klausuren, ggf. E-Portfolios)

Formatives Assessment, d.h. die freiwillige Lernkontrolle kann einerseits Studierenden helfen, ihren Lernstand festzustellen und ihr Lernverhalten anzupassen. Es kann darüber hinaus Lehrenden helfen, ihre Lehre agil zu planen und auf spezifische Wissenslücken konkret einzugehen.

An das Lernmanagementsystem OPAL angeschlossen, ist die Testsuite ONYX geeignet, Test, Prüfungen und Umfragen direkt in OPAL zu erstellen.

 

E-Assessement mit ONYX

ONYX Online Tests

Der ONYX-Editor, als Bestandteil der ONYX-Testsuite ist ein effizientes Tool zur Erstellung, Durchführung und Auswertung von E-Assessments in Form von Tests, Selbsttest  und Umfragen.

Er erlaubt das gesicherte Durchführen von Online-Leistungstests  oder ermöglicht die Bereitstellung von Test-Module zur Kontrolle des eigenen Lernfortschritts. Die Integration in OPAL erlaubt mehr und bessere Möglichkeiten zur Durchführung von Tests als die OPAL-internen Tests.

Viele Fragetypen (u.a. einfache und mehrfache Auswahl, Zuordnung, Matrix, Lückentext, Freitext) und Attribute (Anordnung, Zeitlimit, zufällige Reihenfolge/Auswahl), Medienunterstützung (Bilder, Formeln usw.), automatisierte Auswertung stehen zur Verfügung.

Tests und Fragebögen auf Lernsystemenkönnen unterschiedliche pädagogische Ziele verfolgen¹:

 

Ein sogenannter Selbsttest ist als Prüfung des eigenen Wissensstandes gedacht. Kursteilnehmer können einen solchen Tests beliebig oft wiederholen. Kursleiter erhalten keinerlei Informationen darüber, wer Selbsttests durchgeführt hat, und könnensich auch die Ergebnisse nicht anzeigen lassen.

Selbsttest in OPAL mit ONYX?

 

Ein Fragebogen ist ein anonymes Erhebungsverfahren und dient üblicherweise Meinungsbefragungen, bei denen es keine richtigen oder falschen Antworten geben kann. Der Kursleiter kann sich einzelne Antworten anzeigen lassen, erfährt jedoch nicht, welcher Kursteilnehmer diejeweilige Antwort gegeben hat.

Fragenbogen mit ONYX? Fragenbogen mit LimeSurvey?

 

 

Ein Test ist eine individualisierte Leistungsmessung –hier kann der Kursleiter die Antworten den jeweiligen Kursteilnehmern zuordnen und kann auch individualisiertes Feedback geben.

Tests in OPAL mit ONYX?

 

Best-Practice Beispiele:

Online-Rechenaufgabe mit Variablen

Online-Übungsaufgabe

Handreichung – Ergänzung bestehender Module durch angemessenen Medieneinsatz

Online-Test mit Feedback und Literaturhinweise

Online-Test mit Feedback und Verlinkung in ein Wiki

Demo der Aufgabentypen in der ONYX Testsuite

 

¹ Tests und Fragebögen in OLAT-Kursen (mit OLAT und ONYX): Hochschulrechenzentrum -Kompetenzzentrum Lernsysteme; Universität Frankfurt; 1.Auflage, August 2013

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.