Audience Response System – eduVote

Das Votingsystem eduVote kann ab sofort von MitarbeiterInnen sowie Studierenden der TU Bergakademie Freiberg kostenlos genutzt werden.

Hinweise zur Anmeldung und Nutzung (einschließlich Erklärvideos) finden Sie unter:

https://eduvote.de/referent.html

Das Prinzip von eduVote kurz erklärt:

  • Dozierende überlegen sich eine Frage und die entsprechenden Antwortmöglichkeiten.
  • Die Umfrage wird entweder direkt in Powerpoint (über ein auf der Website bereitgestelltes Add-In), oder über das Programm eduVote-show oder direkt im Browser erstellt (alle Möglichkeiten im Überblick auf https://eduvote.de/referent.html)
  • Die Umfrage wird über eine Session-ID (d.h. Zahlencode oder aber alternativ QR-Code) den Studierenden bekannt gegeben. Diese wählen sich über ein internetfähiges Mobilgerät direkt über die ID in die Umfrage ein und wählen eine Antwort aus.
  • Die Ergebnisse der Umfrage werden der Dozentin bzw. dem Dozenten sofort zur Verfügung gestellt und können auch den TeilnehmerInnen angezeigt werden.

Vorteile:

Das Votingsystem (auch Audience Response System genannt) kann sowohl in gängigen Lehrveranstaltungen wie Vorlesungen und Seminaren oder auch in studentischen Vorträgen eingesetzt werden, um:

  • Die Aufmerksamkeit der ZuhörerInnen zu erhöhen und sie aktiv einzubinden,
  • Den Wissensstand der ZuhörerInnen einzuschätzen,
  • ZuhörerInnen auf etwaige Wissenslücken aufmerksam zu machen.

Das System ist unkompliziert in der Nutzung, die Umfragen lassen sich über ein Add-In direkt in Powerpoint erstellen. Unterstützt wird sowohl Windows als auch macOS.

Den Server von eduVote erreichen keine Daten über die abstimmenden Zuhörer und keine inhaltlichen Informationen über die gestellten Fragen. Frage- und Antworttexte werden ausschließlich lokal auf dem Computer des Vortragenden gespeichert.

Studierende aktivieren mit Audience Response Tools

Neben eduVote gibt es eine ganze Reihe weiterer Möglichkeiten, Studierende in Lehrveranstaltungen mit großer Teilnehmerzahl einzubinden. Mehr Informationen zum Thema “Studierende aktivieren in Lehrveranstaltungen” finden Sie auch in unserem Werkzeugkasten (siehe Links weiter unten).

Nützliche Links: