Konferenzsystem BigBlueButton (BBB)

Lehrende haben zwei Möglichkeiten, eine BBB-Videokonferenz  einzurichten:

(1) Lehrende fügen  in ihren OPAL-Kursen den Kursbaustein „Virtuelles Klassenzimmer“ ein und wählen dort BigBlueButton als Webkonferenztool aus. Die Studierenden werden dann über den Kursbaustein direkt zur Webkonferenz weitergeleitet.

(2) Für Online-Meetings mit Externen: Lehrende loggen sich mit ihrem Uni-Login unter https://bbb.hrz.tu-freiberg.de ein und generieren einen Raum-Link, den Sie an die Teilnehmenden verschicken. Als Lehrende(r) gehen Sie selbst immer über die Maske in den Raum, wo Sie diesen erstellt haben. So ist gewährleistet, dass Sie als “Moderator” mit den entsprechenden Rechten in den Raum eintreten und nicht als “Teilnehmer”.

Das BBB-System ist vorgesehen für die Verlagerung von interaktiven Veranstaltungen mit bis zu 80 Teilnehmer*innen pro Raum und deshalb besonders geeignet für Lehrveranstaltungen mit vergleichsweise wenigen Studierenden sowie Online-Konsultationen in Gruppen.

Informationen und Handreichungen für Lehrende/ModeratorInnen und Studierende/TeilnehmerInnen finden Sie zudem im E-Learning-Werkzeugkasten auf der Lernplattform OPAL unter:

 

Neben dem Konferenzsystem BigBlueButton kommt nach wie vor das DFNConf-Tool zum Einsatz: Vor allem teilnehmerstarke Vorlesungen können über den „Vorlesungsmodus“ des DFNConf-Tools gestreamt werden. Informieren Sie sich hier auf unserem Blog über die verschiedenen Tools.

 

1 Kommentar

1 Ping

  1. Toll!

  1. […] Konferenzsystem BigBlueButton (BBB) […]

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.