05. September 2016 – Corina Dunger Forschungsf├Ârderung/ Ausschreibungen

Neuartige Datendienste; >>IT-Gipfel 2016/Ideenwettbewerb zu Forschungsdatenservices<<

In allen Bereichen der Gesellschaft wird inzwischen mit gro├čen Datenmengen gearbeitet, deren Auswertung innovative, interdisziplin├Ąre Wege erfordert. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler entwickeln immer neue und zunehmend pr├Ązise digitale Tools zur Analyse von Forschungsdaten.
Um zu zeigen, welche Leistungen deutsche Nachwuchsforscherinnen und -forscher und angehende Entrepreneure schon heute auf diesen Feldern erbringen k├Ânnen, schreibt die IT-Gipfel-Plattform ÔÇ×Digitalisierung in Bildung und WissenschaftÔÇť einen Ideenwettbewerb aus. Gesucht werden Skizzen f├╝r neuartige Dienste auf der Basis tats├Ąchlich oder perspektivisch verf├╝gbarer Daten.
Die Ideenskizzen sollen maximal f├╝nf Seiten umfassen und Antworten auf folgende Fragen geben:
* Was kann und soll der Dienst leisten?
* Welche Daten sollen verwendet werden?
* Welche Methoden sollen auf die Daten angewendet werden?
* Welche Gesch├Ąftsmodelle sind denkbar?
* Welche potenzielle Zielgruppe hat der Dienst?

Teilnehmen k├Ânnen Studierende, Doktoranden und Postdocs deutscher Bildungs- und Forschungseinrichtungen ebenso wie bereits aktive Gr├╝nder; bewerben k├Ânnen sich auch Gruppen von maximal vier Personen. Unternehmen k├Ânnen nicht teilnehmen.

Einzureichen sind die Skizzen bis zum 30. September 2016 ├╝ber folgendes Online-Formular: http://www.dfki.de/web/aktuelles/itgipfel-ideenwettbewerb

Die ├╝berzeugendsten Bewerberinnen und Bewerber k├Ânnen ihre Ideen bei einem Workshop am 2.11.2016 in Berlin pr├Ąsentieren. Die drei besten Einreichungen zum Ideenwettbewerb werden auf dem Nationalen IT-Gipfel am 16. November in Saarbr├╝cken pr├Ąmiert.

F├╝r R├╝ckfragen k├Ânnen sich Interessenten an folgenden Kontakt wenden:
Sarah Weichert DFKI GmbH Alt-Moabit 91c 10559 Berlin, Tel. 030 / 238 95 1803, email: