09. Oktober 2018 – Thomas Hanauer

LiT-Shortcut: Virtuelle Realität

Liebe Dozentinnen und Dozenten,

Copyright Gorodenkoff – Fotolia.com

am 28.11.18 findet der LiT-Shortcut “Virtuelle Realität als effektive Methode zur Förderung des Lernens in MINT-Studiengängen” statt. Dabei können Sie einen Einblick in die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten gewinnen und so Ihre Lehre auf ein neues Niveau bringen! Um Ihr Interesse zu wecken können Sie gern diesen Artikel überfliegen, wo verschiedene reale Beispiele vorgestellt werden. Wenn es die Elite-Universität Harvard nutzt, kann es ja nicht so schlecht sein…

 

13. Oktober 2016 – Mirjam Janowitz

Das HDS-Sachsen bietet Modul 1 für Lehrende mit Vorkenntnissen an: Modul 1 Flipped

grafik-hds

Sie sind Lehrende_r an einer Sächsischen Hochschule oder Berufsakademie?
Sie möchten Ihre Lehre optimieren und sich hochschuldidaktisch weiterbilden?
Sie haben durch grundständige Studien oder Weiterbildungen schon vertiefte didaktische Kompetenzen erworben und möchten auf diesen aufbauen?

Dann haben wir das richtige Angebot für Sie!

Das Hochschuldidaktische Zentrum Sachsen bietet ein Qualifizierungsprogramm mit Zertifikatsabschluss an.
Hier können Sie sich ab sofort für unser neues Angebot bewerben: Modul 1 Flipped – ein Modul, das Ihre hochschuldidaktischen Vorkenntnisse bzw. Vorleistungen berücksichtigt und Ihnen gezielt Raum für die Weiterentwicklung Ihrer Hochschullehre sowie Diskussion und Reflexion bietet.

Detaillierte Informationen finden Sie unter: https://www.hds.uni-leipzig.de/index.php?id=module

Hier trotzdem einige Fakten:
•    Umfang: 60 Arbeitseinheiten
•    Format: Flipped Classroom
•    Teilnehmer_innenzahl: 7-16
•    Ablauf: ablauf-hds-modul-1-flipped
Haben Sie Interesse?
Dann bewerben Sie sich und schicken Ihr ausgefülltes Formular im Zeitraum vom 01.-30.11.2016 an programm@hd-sachsen.de.

hds-logo

11. Juli 2016 – Mirjam Janowitz

Studie Job an der GraFA

Du suchst mal was anders, das Dir trotzdem für Deinen Berufseinstieg helfen kann?

Wir bieten Dir für Sep.-Dez. 2016 eine spannende SKH-Stelle mit 12/h Woche.

Du lernst, wie man einen Abschlussbericht gestaltet, was Du für Deine Masterarbeit nutzen kannst. Du kannst Deine eigenen Ideen, wie Gute Lehre sein kann einbringen.

Wir entwickeln gerade das Fortbildungskonzept für unsere Lehrenden für die nächsten vier Jahre und freuen uns Dich und Deine Ideen kennenzulernen.

Uns hilft:

  • wenn Du gut formulieren kannst,
  • schon mal Daten erhoben hast
  • und mit MS Office vertraut bist.

Der Vertrag wird mit der Universität Leipzig gemacht, dafür muss der Bewerber/die Bewerberin zur Unterzeichnung einmalig nach Leipzig fahren. Bitte sende Deine digitale Bewerbung (pdf-Dokument bestehend aus Anschreiben und Lebenslauf) bis spätestens 20.7.16 per Mail an mirjam.broehl@grafa.tu-freiberg.de .

Bei Fragen kontaktiere bitte Mirjam Bröhl Tel: 03731 39 3366.

Ausschreibung SHK

04. Juli 2016 – Corina Dunger

Verlängerung Ausschreibung Federmann-Stipendium

Ausschreibung Federmann-Stipendium – Verlängerung bis 15.07.2016

An der TU Bergakademie Freiberg wird in Realisierung des Vertrages mit dem israelischen Unternehmen Federmann Enterprises Ltd. das Federmann-Stipendium ausgeschrieben.

Das Federmann-Stipendium umfasst einen Betrag in Höhe von 9.000 Euro zuzüglich erforderlicher Flugkosten. Es wird jährlich vergeben und dient ausschließlich der Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses und dem Ausbau der Zusammenarbeit zwischen wissenschaftlichen Institutionen in Israel und der TU Bergakademie Freiberg.

Mit dem Stipendium wird der Arbeitsaufenthalt eines/r Graduiertenstudenten/in an einer wissenschaftlichen Einrichtung in Israel gefördert, wobei dieser Aufenthalt der eigenen wissenschaftlichen Weiterbildung dienen muss.

Antragsberechtigt sind junge Nachwuchswissenschaftler/-innen, die sich zum Zeitpunkt der Antragstellung im Graduiertenstudium befinden.

Weitere Informationen unter:

http://tu-freiberg.de/sites/default/files/media/zuv/Preise_Stipendien/ausschreibung_federmann_0.pdf

30. Juni 2016 – Mirjam Janowitz

Studentische Hilfskraft an der GraFA für Lehrpraxis im Transfer Projekt gesucht

Liebe Kollegen und Kolleginnen,

Das Team des „Lehrpraxis im Transfer“-Projektes an der Graduierten- und Forschungsakademie sucht zum 1.9.16 bis zum 31.12.16 eine studentische Hilfskraft (12h/Woche).

Für den erfolgreichen Projektabschluss suchen wir die Unterstützung einer studentischen Hilfskraft mit Erfahrungen im Bereich der Evaluation und qualitativer Forschungsmethoden sowie dem Verfassen von Berichten und dem Präsentieren von Ergebnissen.

Bitte leiten Sie diese Ausschreibung an Interessierte weiter.

Ausschreibung SHK Lehrpraxis im Transfer Projekt