12. Dezember 2022 – Corina Dunger Allgemein, Forschungsf├Ârderung/ Ausschreibungen, Wettbewerb

IQ Innovationspreis Mitteldeutschland 2023

#IQ2023:
Jetzt bewerben f├╝r den IQ Innovationspreis Mitteldeutschland 2023

Neuartige Produkte, Verfahren und Dienstleistungen f├╝r die Branchen Automotive, Chemie/Kunststoffe, Energie/Umwelt/Solarwirtschaft, Informationstechnologie und Life Sciences k├Ânnen ab jetzt beim Clusterinnovationswettbewerb IQ Innovationspreis Mitteldeutschland 2023┬áeingereicht werden. Der IQ-Wettbewerb wird bundesweit ausgeschrieben mit regionalem Fokus auf Sachsen, Sachsen-Anhalt und Th├╝ringen.

Die besten Innovationen sind mit je 7.500 Euro Preisgeld dotiert, der Gesamtsieger erh├Ąlt ein Preisgeld in H├Âhe von 15.000 Euro.
Die Clusterfinalisten erhalten zus├Ątzlich umfangreiche PR- & Marketingleistungen. Dazu z├Ąhlen ein Kurzfilm ├╝ber ihre Innovation sowie ein Pitchtraining. Alle Bewerbenden k├Ânnen sich ├╝ber das IQ-Bewerbungsformular f├╝r die Business-Angels-Plattform BAM! Business Angels Mitteldeutschland registrieren lassen und haben damit Chancen auf eine Finanzierung ihrer Innovation.
Alle wichtigen Informationen k├Ânnen Sie┬á der Wettbewerbswebseite entnehmen.

Die Bewerbungsfrist f├╝r den online ausgeschriebenen Wettbewerb endet am 13. M├Ąrz 2023.

Bei Fragen kontaktieren Sie:
Hanka Fischer
Projektleiterin IQ Innovationspreis Mitteldeutschland
Tel.: 03 41 600 16 16
E-Mail: