Erfolgsteam Junge Frauen an die Spitze

Seit 2012 haben Doktorandinnen der TU Bergakademie Freiberg die Möglichkeit, im Erfolgsteam ganz gezielt ihre Kompetenzentwicklung für die wissenschaftliche Laufbahn und eine künftige Führungsfunktion voranzubringen. Das Projekt wurde 2014 in den Instrumentenkasten der DFG „Frauen in der Wissenschaft“ als besonders geeignetes Tool zur Förderung des weiblichen wissenschaftlichen Nachwuchses aufgenommen. Es wird zur Umsetzung des Gleichstellungskonzeptes der Universität realisiert. Mittlerweile haben 60 Doktorandinnen von dem Programm profitiert.

Sie erhalten bis zu drei Jahre lang Trainings, Gruppencoachings, organisieren eine Strategie-Studienfahrt nach Brüssel, treffen regelmäßig herausragende Frauen aus Wissenschaft und Wirtschaft und können beginnen sich ihr eigenes Netzwerk aufzubauen.

Im Rahmen des Projektes werden die Doktorandinnen vorbereitet auf die frühzeitige Teilnahme an internationalen Wettbewerben, die Einwerbung von Stipendien, die Mitarbeit an Veröffentlichungen, die aktive Tagungsteilnahme, die Netzwerkarbeit mit anderen Wissenschaftlern/-innen, die Organisation und Ausrichtung von Tagungen und Kolloquien sowie die Betreuung einer studentischen Peergroup.

Immer zum Ende des Jahres wird ein Jahrgang, der das Programm durchlaufen hat, im Rahmen eines Freiberger Frauen- und Männergespräches feierlich verabschiedet. Dieser Termin eignet sich für interessierte Doktorandinnen, um das Programm und die Teilnehmerinnen kennenzulernen. Die Bewerbung zur Teilnahme schließt sich immer im Dezember eines Jahres an.

Nähere Informationen zum Programm 2024 folgen bald.