Warning: preg_match(): Compilation failed: quantifier does not follow a repeatable item at offset 1 in /usr/local/www/wordpress/wp-includes/class-wp.php on line 238

Warning: preg_match(): Compilation failed: quantifier does not follow a repeatable item at offset 1 in /usr/local/www/wordpress/wp-includes/class-wp.php on line 239
Juni 2021 – GRAFA

GRAFA

Blog der Graduierten- und Forschungsakademie

07. Juni 2021 – Corina Dunger

Wahl des Promovierendenrates (ProRat) am Freitag, 11.06.2021

Kandidaten f├╝r den neuen ProRat stehen fest – Wahl am 11.06.2021 von 11:00 – 14:00 Uhr in der Neuen Mensa

Sieben nationale und internationale Kandidatinnen und Kandidaten  stellen sich am Freitag, 11.06.2021 zur Wahl für den neuen Promovierendenrat (ProRat). Alle (offiziell registrierten) Promovierenden der TU Bergakademie Freiberg sind herzlich eingeladen sich an der Wahl zu beteiligen.

Die Kandidat:innen finden sie hier: https://tu-freiberg.de/prorat/events/phd-council-election-2021/electoral-candidates

Nutzen Sie Ihre Chance auf Mitbestimmung!

Der Promovierendenrat der TU Bergakademie Freiberg (ProRat) ist ein Gremium, das zur Vertretung aller Promovierenden dieser Universit├Ąt gegr├╝ndet wurde. Er soll den Studentenrat und den Personalrat erg├Ąnzen, wobei die Belange der Promovierenden im Mittelpunkt stehen.

Der ProRat ist kein offizielles Hochschulgremium, sondern wird alle zwei Jahre im Rahmen einer Doktoranden-Vollversammlung gew├Ąhlt.

Einerseits versteht sich ProRat als direkte Anlaufstelle f├╝r die einzelnen Fragen und Probleme. Andererseits fungiert er als politischer Akteur, der versucht, auf f├Ârderliche Entscheidungen der Hochschulpolitik Einfluss zu nehmen.

01. Juni 2021 – Corina Dunger

JSPS Postdoctoral Fellowship (short-term), f├╝r Doktoranden und Postdoktoranden

F├Ârderprogramm f├╝r einen Japan-Aufenthalt

Bewerber:
ÔÇó Doktoranden: Promotion muss innerhalb der n├Ąchsten zwei Jahre nach F├Ârderbeginn abgeschlossen sein.
ÔÇó Postdoktoranden: Promotion darf zum 1. April des Fiskaljahres, in dem das Stipendium angetreten wird, nicht l├Ąnger als 6 Jahre zur├╝ckliegen.

Alle Fachrichtungen

Teilnehmer des JSPS Postdoctoral Fellowship (standard) sind von der Bewerbung ausgeschlossen.

Dauer:
1 bis 12 Monate

Bewerbungswege und weitere Informationen:
Doktoranden und Postdoktoranden (mit Aufenthaltsdauer bis 6 Monate):
beim DAAD f├╝r einen Stipendienantritt zwischen 01.01.2022-31.03.2022 bis 31.07.2021:
https://www.daad.de/ausland/studieren/stipendium/de/70-stipendien-finden-und-bewerben/?status=5&target=31&subjectGrps=&daad=&q=&page=1&detail=10000361

Postdoktoranden mit Aufenthaltsdauer ab 6 Monate:
bei der A.v.Humboldt-Stiftung, Bewerbung jederzeit m├Âglich:
http://www.humboldt-foundation.de/web/jsps-stipendium-postdoc.html

├╝ber den Gastgeber bei JSPS Tokyo:
f├╝r einen Stipendienantritt zwischen 01.04.2022-31.03.2023: Bewerbungsfrist der Gastinstitute bei JSPS Tokyo: 01.10.2021
Bitte beachten Sie, dass die Bewerbungsfristen der Gastinstitute vor diesem Termin liegen.
http://www.jsps.go.jp/english/e-oubei-s/index.html

Es wird die Bewerbung ├╝ber unsere deutschen Partnerorganisationen empfohlen, da es hier festgelegte Kontingente f├╝r deutsche Bewerber gibt.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an den DAAD / die A.v.Humboldt-Stiftung:  Jutta Schulze
JSPS Bonn Office
Wissenschaftszentrum
Tel.: +49 (0)228/375050 Fax: +49 (0)228/957777

01. Juni 2021 – Corina Dunger

FOUNDress geht in die dritte Runde!

Nach einer digitalen Version im Wintersemester 2020/2021 wird durch eine Kooperation des Lehrstuhls f├╝r Entrepreneurship und betriebswirtschaftliche Steuerlehre und dem Gr├╝ndernetzwerk SAXEED an der TU Bergakademie Freiberg wieder ein Programm f├╝r (potentielle) Gr├╝nderinnen an der TU Bergakademie Freiberg angeboten.

Am 17.08.2021 startet der dritte Programmdurchlauf mit spannenden Gr├╝nderinnen-Workshops, pers├Ânlichen Coachings und inspirierenden Vorbildern!

┬áFOUNDress zeigt dir dein Potential als (Mit-)Gr├╝nderin auf und unterst├╝tzt dich so bei der (Weiter-)Entwicklung der eigenen Gr├╝nderpers├Ânlichkeit. Teil des Programms sind Coachings, Diskussionsrunden und Workshops, die speziell auf die Bed├╝rfnisse von Gr├╝nderinnen ausgerichtet sind und von Top-Referenten der Gr├╝nderszene durchgef├╝hrt werden. Zudem f├╝hrt euch FOUNDress an erfolgreiche Gr├╝nder*innen heran und erm├Âglicht so den Aufbau eines beruflichen Netzwerks.

┬áDu m├Âchtest dich f├╝r das Programm im WS 21/22 anmelden? Dann f├╝lle bitte bis 31.07.2021 das Anmeldeformular auf unserer neuen Homepage [http://www.foundress.de] aus. Dort findest du auch die aktuelle Planung und kannst schon einmal reinlesen, was dich alles erwartet. Die Teilnahme an dem Programm ist kostenlos und exklusiv 15 Teilnehmerinnen vorbehalten!

Wenn du mit dabei sein m├Âchtest, geht es f├╝r dich im September, direkt nachdem du die Teilnehmerinnen beim Kick Off kennen lernen durftest, mit den Teilnehmerinnen vom zweiten Programm zum Workshop „Get an Investment“ am 02.09.2021 nach Wien. F├╝r diesen k├Ânnen sich auch noch weitere Interessent*innen anmelden. Also sage es sehr gerne weiter!

F├╝r Fragen steht das Projektteam von FOUNDress zur Verf├╝gung.

01. Juni 2021 – Corina Dunger

„Research in Germany“ Virtual Fair, 24 June 2021

„Research in Germany“ Virtual Fair, 24 June 2021

Interested in doing research in Germany? Register for our virtual career fair on 24 June 2021, 9am-1pm (EDT) / 3pm-7pm (MESZ) to learn about career opportunites and research careers for PhDs and Postdocs. Meet more than 20 German universities and research institutions online. Find out more here: www.research-in-germany.org/virtualfair

 

 

 

Also the TU Bergakademie Freiberg will take place in this virtual fair with an own booth. Staff of the Graduierten- und Forschungsakademie will give general information about doctoral studies and the application process.

Prof. Maximilian Lau (Institute of Mineralogy), Prof. Traugott Scheytt and Dr. Alireza Arab (Institute of Geology, Head of Hydrogeology) and Enno E├čer (Institute of Energy Process Engineering and Chemical Engineering) are representatives of the faculties and will give special information about the research fields, opportunities to do doctoral studies, and job offers.