25. Januar 2018 – Christin Nenner

Besuch der ersten sächsischen OER Tage 2018

Am 15. und 16. Januar 2018 waren wir als Mitarbeiterinnen des Medienzentrums, Bereich E-Learning in Sachen „Open Educational Resources“, kurz: OER, unterwegs.

Im Rahmen der ersten sächsischen OER Tage 2018 konnten wir uns am ersten Tag durch Fachvorträge – wie beispielsweise von Herrn Dr. Upmeier zur Urheberrechtsreform und den Herren Dr. Orr und Muuß-Merholz zu OER in Deutschland und auf internationaler Ebene sowie speziell in der Hochschullehre – informieren. Am zweiten Tag nutzten sowohl wir als auch die zahlreichen weiteren TeilnehmerInnen die OER-Workshops zu Didaktik, Technik und Recht zum Fragen, zum Sammeln von neuem Input und zum Austausch.

Für alle die gern einen Einblick in die Thematik OER erhalten und nachträglich Genaueres zu den OER Tagen – beispielweise durch Vortragspräsentationen und –mitschnitte – erhalten möchten, lohnt sich ein Blick auf den OERsax-Blog.

Ein ganz großes DANKESCHÖN an alle Projektmitarbeiterinnen und Projektmitarbeiter von OERsax sowie weitere Organisatoren und Mitwirkende der OER Tage für die großartige Organisation!

29. August 2016 – Aline Bergert

Einfacher, mobiler und blauer… – das neue OPAL ist da!

Opal_Logo_Blau_RGB_Original“Alles neu macht der August!” Na vielleicht nicht alles… Dem einen oder anderen Nutzer ist es vielleicht schon aufgefallen: OPAL hat ein neues Erscheinungsbild. Mit dem Release vom 17.08.2016 ist OPAL 10 an den Start gegangen. Neben dem neuen Layout ist nun endlich ein bequemes Arbeiten auf Smartphones und Tablets möglich. Anpassungen und Vereinfachungen  in der Menüführung sollen das Arbeiten intuitiver gestalten. Eine Übersicht über sonstige Neuerung gibt es hier.

Wir sind gespannt auf Ihre Rückmeldungen! Kleiner Tipp: neben den regulären OPAL-Schulungen am 21. und 28.10.2016 bieten wir auf Nachfrage auch fakultätsspezifische Kurzeinweisungen an (ab 5 Personen). Kommen Sie gern auf uns zu – elearning[at]tu-freiberg.de

17. Juni 2015 – Aline Bergert

Veröffentlichung Best-Practice-Bericht auf e-teaching.org

v.l.o.: Prof. Dr. Gero Frisch, Doris Geburek, Clemens Forman, Aline Bergert
v.l.o.n.r.u.: Prof. Dr. Gero Frisch, Doris Geburek, Clemens Forman, Aline Bergert

Unter dem Titel Social Media zwischen Hype, Aufwand und praktischem Nutzen – drei Praxisberichte zum Einsatz von Wikis in Lehre und Forschung ist seit gestern nachzulesen bzw. “nachzuschauen”, welche Möglichkeiten aber auch Hürden der Einsatz sozialer Medien speziell an der TU Bergakademie Freiberg birgt.

Der Beitrag basiert auf der Aufzeichnung eines Praktiker-Workshops, in dem sich am 14.04. Lehrende bzw. Forschende aus drei Fakultäten über ihre Wiki-Projekte austauschten.

Herzlichen Dank den Praktikern und Mitautoren Prof. Dr. Frisch, Doris Geburek und Clemens Forman!

 

17. April 2015 – Aline Bergert

Wettbewerb MINTernational

We´ve got it! Gestern fand die Finalrunde im Wettbewerb MINTinternational Digital in Berlin statt und wir haben unser Projekt HIS (Holistic International STEMs) beim Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft und der von Daimler und Benz Stiftung ERFOLGREICH eingebracht. Nähere Infos, die offizielle Pressemeldung und mehr Fotos gibt´s hier.

Vortrag Bergert und Böhnisch
Vortrag Bergert und Böhnisch

 

 

 

 

 

 

Würfel mit Damen
Würfel mit Damen

 

 

 

 

 

 

 
Fotos: David Ausserhofer/Stifterverband

15. Januar 2015 – Aline Bergert

Neue Funktion in OPAL: Peer Review

Gerade wurde das OLAT Campus Release 6.5 eingespielt. Eine der Neuerungen ist anonyme Peer Review. 

Peer Review  ermöglicht das anonyme Beurteilen von eingereichten Aufgaben durch andere Teilnehmer. Aus den Beurteilungen der Teilnehmer entsteht eine Gesamtbewertung für die jeweils eingereichte Aufgabe.

Weitere Infos und eine fundierte Beschreibung gibt es im BPS Blog oder unter elearning@tu-freiberg.de Wir werden die Funktion in den nächsten Tagen ausgiebig ausprobieren und freuen uns über Mittester  ;-)

04. Juni 2014 – Aline Bergert

OLAT USER DAYS 2014

Aktuell finden in Dresden die diesjährigen OLAT/OPAL USER DAYS statt. Neben einem sehr leckeren Buffet ;-)  gab es gestern zum “Warmwerden” ein paar sehr interessante Workshops zu den Themen

  • Offene Kurse und MOOCs in OLAT/OPAL
  • Verbesserung von Hilfe/Anleitung
  • Vernetzung von OLAT/OPAL

Im World-Cafe wurden dann mittel- und langfristige Perspektiven zur Weiterentwicklung unserer Lernplattform gemeinsam mit Kollegen aus Hamburg und Frankfurt diskutiert.

Heute ist Vortragstag. Aktuell referiert “unser” Professor Dr. Froitzheim über das Projekt “ASiST – Die sächsische Hochschule-App“. Sehr positive Resonanz!

Weitere interessante Beiträge (Auswahl):

  • Björn Burmeister (Hapag Lloyd AG): “Enterprise LearnManagement mit OLAT”
    = Implementierung/Einsatz von OLAT in einem weltweit agierenden und schulenden Unternehmen
  • Claudia Heller (HTW Dresden): “Studieren ohne Abitur mit der E-Stube”
    = Vorstellung eines offenen und kostenfreien Online-Vorbereitungskurses für die Hochschulzugangsprüfung

Es bleibt spannend!