12. Januar 2019 – Lukas Manthey Allgemein

Karrieremesse ORTE

Unterstützung der Kontaktmesse als Campusspezialisten

Die Karrieremesse ORTE, die besonders im Wintersemester viele Studierende, Studieninteressierte und Firmen als Aussteller in Freiberg zusammenführt, war dieses Jahr begleitet von dem Wintereinbruch. Die damit verbunden Schneemassen (40 cm) führten allerdings nicht zu größeren Problemen. Geplant, koordiniert und ausgerichtet wird die Messe maßgeblich von dem Career Center der Universität. Studenten unterstützen die Durchführung als sogenannte Campusspezialisten.

Banner der Messe, Quelle und mehr Informationen zum Career Center über https://tu-freiberg.de/career-center

Die AG Grubenwehr stellte dieses Jahr gleich 7 Campusspezialisten, 5 Mann und 2 Frauen. Besonders die Jungmitglieder waren vertreten. Aufgaben lagen im Bereich des Messeaufbaus, der Standbetreuung sowie im Besonderen für unser Team die Koordination zum Messeparken. Die Leitung des Verkehrs forderte besonders in Anbetracht der besonderen Parkplatzsituation kreative Lösungsansätze, gutes räumliches Denken und eine präzise Kommunikation. Neben Stress stellte sich dabei auch Spaß ein.

Auf der ORTE selbst führten die engen Kontakte zu Unternehmen zu guten, tiefergehenden Gesprächen und einer guten Vernetzung. Mit der K+S AG wurde gemeinsam mit dem StuRa ein Kooperationsvertrag unterzeichnet, über den wir in den nächsten Tagen weiter berichten werden. Mit anderen Unternehmen sowie Kooperationspartnern wie der GDMB konnte der Kontakt gehalten werden und ein Austausch über aktuelle Projekte stattfinden. Neben dem Engagement auf der ORTE waren wir auch bei dem Tag der Offenen Tür (der parallel für Studieninteressierte stattfand) vertreten.

An der Stelle gehört dem Career Center ein großes Lob, dass für die Studenten und Universität immer wieder eine solch vergleichsweise große Messe zu organisieren vermag. Alle Studenten seien in diesem Bezug motiviert, auch auf der ORTE 2020 ein Aktivwerden als Campusspezialist in Betracht zu ziehen. Es lohnt sich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.