E-Education-Awareness-Day: Digital Lehren – Digitales Lernen am 25.03.

Am 25. März 2021 findet der zweite „E-Education-Awareness-Day“ statt und eröffnet damit eine Veranstaltungsreihe, die sich wiederkehrend zum Semesterstart dem Thema Digitale Lehre an der TU Bergakademie Freiberg widmet. In circa einstündigen Vorträgen und Workshops erfahren Lehrende, was ihre Freiberger Kolleg*innen im Bereich digitale Lehre planen, umsetzen oder bereits realisiert haben, können sich zu aktuellen Themen digitalen Lehrens und Lernens austauschen und kriegen in Crash-Schulungen zu OPAL die Grundlagen zum Umgang mit LMS OPAL (u.a. zum Studienorganisation) kurz und knapp erklärt.

Programm im Überblick:

  • Crash-Schulungen zum Semesterbeginn: Crash-Kurs “OPAL für Einsteiger”; Crash-Kurs “Studierende aktivieren mit eduVote”; Crash-Kurs “OPAL für Fortgeschrittene”;
  • Vortrag Academic Research & Writing – Förderung von Kompetenzen zum Forschen und wissenschaftlichen Schreiben im digitalen Raum (Prof. Jutta Stumpf-Wollersheim, Professur Internationales Management und Unternehmensstrategie)
  • Demo/Workshop Matlab GRADER: Interaktives Training von komplexen anwendungsbezogenen Problemstellungen in der Fernlehre (Martin Thümmler und Prof. D. Rafaja von der TU BAF, Kathi Kugler und Stefan Kerber von Mathworks)
  • Round Table Virtuelles Praktikum (Dr. Ralph-Uwe Börner (Institut für Geophysik und Geoinformatik) und  M.Sc. Lisa Ditscherlein (Institut für Mechanische Verfahrenstechnik und Aufbereitungstechnik))

Informationen zu den einzelnen Programmpunkten sowie die Anmeldung finden Sie hier. 

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.