Neue Ausschreibungsrunde für Digital Fellowships gestartet

Bereits zum dritten Mal werden im Rahmen des Kooperationsprojektes „Digitale Hochschulbildung in Sachsen“ Unterstützungsmittel für Digital Fellows vergeben. Alle Personen, die in der grundständigen Lehre an einer sächsischen Hochschule tätig sind (Lehrende, Studierende, Laboringenieure und Lehrbeauftragte) und innovative didaktische Konzepte mit digitalen Medien umsetzen möchten, können sich ab sofort um ein Digital Fellowship bewerben. Die Anträge müssen bis zum 31.03.2021 bei der eigenen Hochschulleitung eingereicht werden. Alle Informationen zum Ablauf sowie die Ausschreibungs- und Antragsunterlagen finden Sie hier: https://bildungsportal.sachsen.de/fellows.

Es werden für den Zeitraum vom 01.07.21 bis zum 31.12.21 jeweils max. 12.000€ für ein Einzelfellowship oder 25.000 € für ein Tandemfellowship vergeben.

Werden Sie Digital Fellow und erhalten Sie finanzielle Unterstützung für die Umsetzung Ihres innovativen Lehrkonzepts

Ab sofort können Sie sich erneut um ein Einzelfellowship (max. 12.000€) oder ein Tandemfellowship (25.000€ für 2 Partner) im Rahmen des Digital-Fellowship-Programms bewerben und Unterstützung im Rahmen des Kooperationsprojektes „Digitale Hochschulbildung in Sachsen“ erhalten. Die Ausschreibung richtet sich an alle Personen, die in der grundständigen Lehre an einer sächsischen Hochschule tätig sind (Lehrende, Studierende, Laboringenieure und Lehrbeauftragte) und innovative didaktische Konzepte mit digitalen Medien umsetzen möchten. Die Anträge müssen bis zum 31.03.2021 bei der eigenen Hochschulleitung eingereicht werden.  Alle Informationen zum Ablauf sowie die Ausschreibungs- und Antragsunterlagen finden Sie hier: https://bildungsportal.sachsen.de/fellows.

Informationsveranstaltungen zur Ausschreibung der Digital Fellowships

Das Bewerbungsverfahren für die Digital Fellowships im Zeitraum 2021/22 läuft ab sofort. Wenn Sie Fragen zur Ausschreibung haben, oder sich zu den Rahmenbedingungen der Bewerbung informieren möchten, nutzen Sie gern unsere Informationsveranstaltungen.

Termine:

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die angegebenen Online-Räume stehen 15min vor Veranstaltungsbeginn zur Verfügung.

Antragstellung für TU Bergakademie Freiberg: Wir bitten alle Antragsteller*innen, ihre Anträge bis zum 15. März 2021 an Frau Solf-Hofbauer vom E-Learning-Team (Anja.Solf-Hofbauer@zuv.tu-freiberg.de) zu schicken. Die Anträge werden auf Vollständigkeit geprüft und abschließend vom Prorektorat Strukturentwicklung an den AK E-Learning weitergeleitet.

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.