Firmen, Gesellschaften, Industrie

Der Blick ├╝ber den Rand der Universit├Ąt ist sicher niemals verkehrt. Besteht innerhalb der Lehrveranstaltungen doch eher ein Schwerpunkt auf theoretischem Wissen, ist die Verbindung zur Praxis f├╝r fast jeden Studenten ein ehrlicher Wunsch.

Das gilt gleicherma├čen f├╝r diejenigen, die vor der universit├Ąren Karriere bereits eine Lehre absolviert haben, als auch diejenigen, die direkt aus der schulischen Ausbildung die Laufbahn erneut mit Blick auf eine Tafel fortsetzen.

Die Industrie kann nur profitieren, wenn die Studenten ├╝ber aktuelle Geschehen und Problematiken bescheid wissen, mit praktischen und pragmatischen L├Âsungswegen vertraut sind und ├╝ber die F├Ąhigkeit verf├╝gen, diese auch zu kommunizieren und durchzuf├╝hren.

Um diese Eigenschaften zu f├Ârdern, besteht der Kontakt zu den folgenden Firmen. Auch der Schritt zu Praktika, Abschlussarbeiten und Berufseinstieg wird gef├Ârdert. F├Ârderung der Arbeitsgemeinschaft ist im Gegenzug nat├╝rlich genauso elementar.

Genauere Absprachen k├Ânnen allerdings nur ├╝ber einen Kooperationsvertrag festgehalten werden.