22. August 2018 – Stefan Thiel Berichte

Das Kraftwerk ruft – Exkursion zum Dresdner Gasturbinen Heizkraftwerk

Im Rahmen der Projektwoche zum Thema Nachhaltigkeit am Glück-Auf Gymnasium in Dippoldiswalde hat das IEC nicht nur einen spannenden Vortrag arrangiert, sondern auch eine Exkursion organisiert, um die Energieerzeugung in der näheren Umgebung unter die Lupe zu nehmen.

Diesmal ging die Fahrt ins Gasturbinen Heizkraftwerk Nossener Brücke in Dresden. Hauptakteure waren die Schüler  des Deutschkurses der 9. Klasse des Dippoldiswalder Gymnasiums, welche zusammen mit 2 Mitarbeitern des IEC von Herrn Maier von der DREWAG mit Begeisterung über das Thema Energie aufgeklärt wurden.

Er erklärte, wie das Unternehmen die umliegende Region mit Wasser, Strom, Wärme und Kälte versorgt und ging dabei auch auf die Nutzung nachwachsender Rohstoffe ein. Der ehemalige Leiter des Unternehmens konnte die Schüler schnell mit seiner Begeisterung anstecken und so gingen die Grundlagen der Turbinenlehre und der Stromerzeugung aus Erdgas leicht von der Hand.

Während die vielen interessanten Fakten zusammengetragen wurden, erhaschte die Klasse einen exklusiven Blick hinter die Kulissen, wo die Turbinen gewartet werden, die Generatoren laufen und erfahren, wie die Mitarbeiter der DREWAG in der Leitzentrale an der Energieversorgung der Region arbeiten.

 

  • ©IEC

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.