20. Februar 2018 – Manuela Thiel

Empfohlen

Willkommen zum Projekt: “Erzgebirge – neue Landschaft, neue Chancen”

Energiewende, Kohleausstieg, erneuerbare Stromerzeugung – was hat das alles mit meiner Region zu tun? Antwort auf diese Frage gibt das grenzübergreifende Weiterbildungsprojekt „Erzgebirge – neue Landschaft, neue Chancen“, das vom Europäischen Fond für regionale Entwicklung (EFRE) noch bis zum August 2020 gefördert wird.

Unsere Ziele:

Wir wollen dich fit machen bei den Themen Umwelt und Energie!

Ganz wichtig dabei:

Die Verfahrenstechnik!

„Willkommen zum Projekt: “Erzgebirge – neue Landschaft, neue Chancen”“ weiterlesen

15. Oktober 2018 – Manuela Thiel

Ringvorlesung Studium Generale… Diesmal Thema: “Energierohstoffe”, 6.11.2018

Was treibt uns an? Wie können wir uns den Herausforderungen der Zukunft stellen? Wie werden wir nachhaltiger?

©www.pixabay.com

Einen Einblick in diese Themen könnt ihr euch am 6.11.2018 bei einem Vortrag im Rahmen des Studium Generale der AG Umwelt geben lassen.

Hier kurz die Eckdaten:

Termin: 6.11.2018; 19:45 Uhr
Veranstaltungsort: WER-1045; Abraham-Gottlob-Werner-Bau, Brennhausgasse 14, Großer Hörsaal, 09599 Freiberg
Titel: Nutzung von Energierohstoffen
Referent: Dr.-Ing. Steffen Krzack; Institut für Energieverfahrenstechnik und Chemieingenieurwesen
Anbieter: Fakultät 4 (Studium Generale)
Eintritt: frei

„Ringvorlesung Studium Generale… Diesmal Thema: “Energierohstoffe”, 6.11.2018“ weiterlesen

12. Oktober 2018 – Manuela Thiel

Save the date! 6.11.2018 Exkursion Tagebauregion zum Thema “Rekultivierung”

Wir planen die nächste Exkursion! Diesmal in die Tagebauregion Nochten – Reichwalde. Thema: “Rekultivierung”, denn ohne die geht nix beim Abbau von Braunkohle.

Informiert euch in diesem interessanten Artikel von der LEAG.

Hier entlang!

Euer Interesse ist geweckt? Dann kontaktiert mich! Nähere Infos folgen bald.
(Das Angebot richtet sich an Schüler und Studenten aus dem deutsch-tschechischen Grenzgebiet. Anmeldung ist unbedingt erforderlich, Teilnehmerzahl begrenzt.)

© www.pixabay.com

11. Oktober 2018 – Manuela Thiel

“Auf zum IEC! Mit Energie ins Studium” an der TU Bergakademie Freiberg

Seit 1. Oktober füllen sie Hörsäle, Wohnheimzimmer, Kneipen und Straßen: die Erst-Semester sind in Freiberg angekommen.

Schon über eine Woche wird in Einführungsveranstaltungen allerhand Wissen aufgefrischt und eingetrichtert. Nach Physik, Chemie und Mathematik geht es am Abend durch die Freiberger Innenstadt. Alle wichtigen Anlaufstellen werden gezeigt und in spielerischen Aktivitäten die Gruppendynamik gestärkt.

Gestern Abend führte der Fachschaftsrat alle Erstis der Fakultät 4 auf die Reiche Zeche, um dort einen geselligen Abend zu verbringen.  Nach der Begrüßung durch Prof. Kureti wurden die vielfältigen Möglichkeiten des Instituts für Energieverfahrenstechnik und Chemieingenieurwesen kurz vorgestellt. Im Anschluss gab es für alle Gegrilltes,  selbstgebrautes  Bier (…alles praktische Beispiele für Verfahrenstechnik) und allerhand Gespräche.

Das IEC wünscht allen Studienanfängern einen guten Start und viel Erfolg! „“Auf zum IEC! Mit Energie ins Studium” an der TU Bergakademie Freiberg“ weiterlesen

22. August 2018 – Stefan Thiel

Das Kraftwerk ruft – Exkursion zum Dresdner Gasturbinen Heizkraftwerk

Im Rahmen der Projektwoche zum Thema Nachhaltigkeit am Glück-Auf Gymnasium in Dippoldiswalde hat das IEC nicht nur einen spannenden Vortrag arrangiert, sondern auch eine Exkursion organisiert, um die Energieerzeugung in der näheren Umgebung unter die Lupe zu nehmen.

Diesmal ging die Fahrt ins Gasturbinen Heizkraftwerk Nossener Brücke in Dresden. Hauptakteure waren die Schüler  des Deutschkurses der 9. Klasse des Dippoldiswalder Gymnasiums, welche zusammen mit 2 Mitarbeitern des IEC von Herrn Maier von der DREWAG mit Begeisterung über das Thema Energie aufgeklärt wurden.

„Das Kraftwerk ruft – Exkursion zum Dresdner Gasturbinen Heizkraftwerk“ weiterlesen

14. August 2018 – Stefan Thiel

Finale der Schüleruni

Nach einer aufregenden Woche an den Instituten für Verfahrenstechnik an der TU Freiberg ging es zum Abschluss auf Exkursion. Mit dem cool designten Studienwerbebus und noch einem Auto fuhren wir nach Clausnitz, um dort unter anderem eine Biogasanlage aus der Nähe anzusehen.

Wir erfuhren, wie man aus Klärschlamm und Tierabfällen noch nutzbare Energie macht und dass das gar nicht so dreckig ist, wie man denkt. In Clausnitz kann ein Hof zusätzlich sogar noch zwei Mehrfamilienhäuser mit Wärme versorgen.

„Finale der Schüleruni“ weiterlesen