20. September 2019 – Manuela Thiel Allgemein

PRAKTIKA FÜR SCHÜLERINNEN UND SCHÜLER IN DEN LABORATORIEN DER TU PRAG

Für die Schülerinnen und Schüler ab der 9. Klassenstufe bieten wir ein einwöchiges Praktikum in den Laboratorien des Instituts für gasförmige und feste Brennstoffe, UCT-Prag. Während des Praktikums lernen die Schüler die grundlegenden analytischen Techniken, die für verschiedenartige Analysen von fossilen Brennstoffen und Biobrennstoffen verwendet werden, theoretisch und teilweise auch praktisch kennen. Darüber hinaus absolvieren sie Führungen durch die Laboranlagen, die für die verschiedenen Verfahren der thermischen Verwertung von Brennstoffen am Lehrstuhl verwendet werden. Mit einem Mikropyrolysetest können die Schüler*innen verschiedene Bio-Materialien für die Herstellung von flüssigen Kraftstoffen untersuchen.

Eine tolle Chance, um Auslandserfahrung zu sammeln und dabei etwas über Analysetechnik zu lernen.

Für die Schüler*innen wird eine Unterkunft in den Studentenwohnheimen der Universität für Chemie und Technologie in der Südstadt gebucht, siehe: http://www.vscht-suz.cz/ubytovani/o-studentskych-kolejich/

Weitere Informationen: Doz. Dr.-Ing. Karel Ciahotný (+420 220 444228) oder E-Mail: Karel.Ciahotny@vscht.cz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.