20. April 2017 – Lukas Manthey Allgemein

Aufbau und Gründung der AG Grubenwehr

AG Gründung

Am 20.04.2017 wurde die AG Grubenwehr durch den Studentenrat (StuRa) der TU Bergakademie Freiberg als eine Arbeitsgemeinschaft (AG) gegründet. Wir danken allen Beteiligten für Ihr Vertrauen und freuen uns auf die Zusammenarbeit.

Struktur

Die AG Grubenwehr ist eine Arbeitsgemeinschaft im Studentenrat, einer Vertretung der Studentenschaft an der TU Bergakademie Freiberg. Damit gehen bestimmte Pflichten einher. Beispielsweise sind wir nicht politisch und verfolgen auch keinen Lehrauftrag.

Die AG Arbeit selbst unterteilt sich in verschiedene kleinere Bereiche, sogenannte Referate. Diese Referate sind für einen bestimmten Sachbereich verantwortlich. Für eine bessere Leitung wurde zudem ein Vorstand gebildet, bestehend aus zwei Sprechern und dem Finanzverantwortlichen. Der Vorstand und die Referatsleiter werden demokratisch durch die Mitglieder gewählt.

Reichweite und Internationaliät

Unsere AG Grubenwehr ist die Erste in ihrer Form in Deutschland. Generell gibt es in Europa noch wenig Erfahrung auf dem Gebiet von studentischen Grubenwehren. Daher besteht bereits eine gute Kommunikation nach Österreich, an die Montanuniversität Leoben, da dort ebenfalls die Studenten die Grundzüge der Arbeit von Rettungswerken erlernen möchten. In den USA und Kanada bestehen bereits zahlreiche Projekte zu studentischen Grubenwehren.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.