09. März 2018 – Lukas Manthey Ausfahrt, Sport

Citylauf Dresden, Vorbereitung

Mit dem Karstadt Sports Citylauf Dresden wird die AG Grubenwehr zum ersten Mal offiziel sportlich aktiv; durch den Studentenrat bestehen freie Kapazitäten auch weiteren Studenten eine Teilnahme kostengünstig zu ermöglichen

— Edit: Die Veranstaltung hat mittlerweile bereits stattgefunden, den Bericht dazu vom 18.03.18 ist im obrigen Verlauf einzusehen —

Der Bergbau und insbesondere das Grubenrettungswesen setzen trotz voranschreitender Mechanisierung immernoch eine gewisse Körperlichkeit und Fitness voraus. Daher ist ein großer Betätigungsbereich der Arbeitsgemeinschaft auch das Unterstützen des freiwilligen Sporttreibens der Studenten. Mit dem gemeinsamen Laufen wird der gemeinsame Sport momentan (und trotz der niedrigen Temperaturen) am souveränsten vertreten. Das Erzielen von Topleistungen tritt in den Hintergrund. Allgemeine Fitness und Allem voran der Spaß sollen im Vordergrund stehen. Außerdem bietet der Termin eine Möglichkeit zum Austausch und Abschalten.

Mit dem Event in Dresden am 18.03.18 besteht dennoch die Möglichkeit, regional gemeinsam mit anderen die eigene Fitness zu beweisen. Die AG-Gemeinschaft tritt mit einer kleinen Gruppe zu sechst an. Weitere vier Startplätze können wir dank einer finanziellen Unterstützung durch den StuRa an Interessierte Studenten weiterreichen. In diesen vier Fällen entfällt dann die Anmeldegebühr von etwa 15 Euro! Bei Interesse meldet euch bitte über unser Kontaktformular oder Facebook. Auch bei der An- und Abreise können wir planerisch unterstützen z. B. durch das Bilden von Fahrgemeinschaften.

Besonders erfreulich: Von unseren Partnern der Techniker Krankenkasse erhielten wir einen Satz an einheitlichen Trikots. Ein nettes Dankeschön hierfür schonmal vorab. Ein ordentliches “Dankeschön” folgt dann mit Foto nach Abschluss des Laufs in Dresden, versprochen! Glück Auf!

Weitere Informationen zu der Veranstaltung selbst gibt es über diesen Link: https://citylauf-dresden.de/

— Edit: Die Veranstaltung hat mittlerweile bereits stattgefunden, den Bericht dazu vom 18.03.18 ist im obrigen Verlauf einzusehen —

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.